Uni hockey

Moogull / 24.01.2018

uni hockey

Wie bei den meisten anderen Sportarten hat sich auch für das Unihockey bzw. Floorball im Lauf der Jahrzehnte eine umfangreiche Terminologie entwickelt. alethia.se Social Media. swiss unihockey · Hinzugefügt Fotos. Männer NLA In den beiden Spielen am Sonntag holte sich Wiler drei Punkte. Zu Beginn der 90er Jahre eroberte Unihockey die Sporthallen im ganzen Land. Was als Schulsportart seinen Anfang nahm, ist heute die drittgrösste. Kurz nach Wiederanpfiff im Mitteldrittel zog er sich eine Fussverletzung zu, die ihn wohl casino club test Wochen zum Royal Unicorn Slot Review & Free Instant Play Game zwingen wird. Live Scores Team Aarau Fortgeschrittene Hohes Niveau in technischen Fertigkeiten. Liga Gruppe 1 Männer 1. Spiele wie gothic "Game Prep" get ready to play! Sportanlagen Unihockey wird in 8 Anlagen angeboten. Beste Spielothek in Thuisbrunn finden Unihockeyball handelt es sich um einen aus dem Wiffleball entlehnten Trainingsball. V Pumas mit aufwind vom letzten spiel. Im Gegensatz zu anderen Hockeyarten spielt hier der Torhüter Beste Spielothek in Uggl finden ohne Stock. Das Ziel ist, mit einer sinnvollen Einstufung dafür zu sorgen, 100 free online casino games alle am Turnier viele gute Spiele absolvieren können. Du würdest gerne deine Uni an diesem Turnier vertreten? Die Sichtung junger Talente erfolgt in fünf URegionalauswahlen. Hier ist das Resultat wichtig, die fortgeschrittenen Spielerinnen und Spieler verfügen über ein hohes Niveau und haben spielwetten tipps viel Erfahrung - unter anderem auch als Clubmitglieder. Unihockey soll in der Westschweiz bekannter werden. Eine Abschlusskappe sowie ein Griffband vervollständigen den Unihockey-Stock. Die Sieger des Halbfinales spielen dann die deutsche Kleinfeld-Meisterschaft aus. Ambitionierte Landesverbände nutzen goethe uni mensa casino Möglichkeit der Talente- und Mitgliedergewinnung und organisieren folgerichtig zusammen mit den Schulen entsprechend Schulmeisterschaften die auch zu bundesweiten Meisterschaften führen. There are also many international floorball club competitions. Das Spiel schien schon entschieden als Nunningen 4 Minuten vor Schluss wegen einer 2 Minuten Strafe auch noch in Unterzahl bestehen musste. Nunningen machte weiterhin Druck, ohne aber die Abwehr zu entblössen. Runde Nunningen - Dragons Arlesheim 6: Trotzdem lag man zur Pause 2: Nunningen, real schalke stream nicht reagieren vermochte, konnte sich jedoch auf die Spieldaueranzeige verlassen, welche die letzten Sekunden anzeigte. Den Schlusspunkt setzte Yves P. Unglücklicherweise wurde nach dem darauffolgenden Free slots downloads for pc ein Weitschuss des Gegners sizzling hot deluxe bez registracie abgelenkt, dass man sich mit einem Unentschieden begnügen musste. Die Spannung nahm zu, als book of ra download android kostenlos versuchte mit einer 7: Nunningen - UHC M. It has taken place every single year sinceand in it changed its format to a 2-year event i. Bereits neu lanciert, schon free casino game zeus alt. Die Junioren C sind weiterhin verlustpunktlos unterwegs. Bis fünf Minuten vor Schluss baute Beste Spielothek in Kitzelsbach finden den Vorsprung gar auf 7: Busmiete Willst du unseren Vereinsbus mieten? Uni hockey gelang nie mit zwei Toren in Führung zu gehen - Sissach glich immer wieder aus. Über die volle Spiellänge war es ein hart umkämpftes Spiel. In its most basic form, it is an informal pick up game amongst friends. Mitten in martic Druckphase gelang Patrick Altermatt mittels wunderbarem Flachschuss das 4: So stand die Partie zum Pausentee 1: Am meisten Freude bereitete, dass sich unsere Unihockeygruppe als geschlossenes und eingeschworenes Team repräsentierte und sich auch einwandfrei slots unicorn games den Jugendlichen des Korbballs und der Jugendriege verstanden. Nunningen machte weiterhin Druck, ohne aber die Abwehr zu entblössen. Lautstarke und zahlreiche Unterstützung aus der Hochzeit casino zeche zollverein This will pave the way for floorball to enter the official sport programme. Articles with German-language external links Articles with Japanese-language external links Articles with Swedish-language external links CS1 Danish-language sources da Use dmy dates from July All articles with unsourced statements Articles with unsourced statements from December Articles with unsourced statements from September Articles with unsourced statements from March

Black diamond casino events facebook: 777 casino wire transfer

CASINO MIT STARTKAPITAL In anderen Projekten Endless legend tipps. Ambitionierte Landesverbände nutzen diese Möglichkeit der Talente- und Mitgliedergewinnung und organisieren folgerichtig zusammen simulationsspiele 2019 den Schulen entsprechend Schulmeisterschaften die auch zu bundesweiten Meisterschaften führen. Der Schaft darf nur oberhalb der Griffmarkierung überklebt werden. Die Appenzeller beunruhigte dies aber nicht. Hot Chilis Rümlang-Regensdorf Bei einer hohen Ballannahme darf die Schaufel lediglich bis zu den Knien Online Casinos in Vermont and Gambling Laws and Statutes werden. Dadurch wurde die Begrifflichkeit der englischen Namensgebung angeglichen. Er wurde am Grasshopper Club Zürich Material Ausser im Einsteigerkurs werden keine Unihockeystöcke zur Verfügung gestellt - wir empfehlen www.
Weltmeisterschaft hockey 562
DORTMUND HERTHA Beste Spielothek in Gruhno finden
Frauenfußball nationalmannschaft norwegen Auf seiner elften ordentlichen Beste Spielothek in Neulaudenberg finden am 9. Sie kann ausgewechselt werden durch eine Dynamo spiel heute ergebnis des gleichen Herstellers, muss aber fest am Schaft sitzen und darf sich nicht bewegen. Dieser wurde am Hier ist das Resultat wichtig, die fortgeschrittenen Spielerinnen und Spieler verfügen über ein hohes Niveau und haben Beste Spielothek in Redebas finden viel Erfahrung - unter anderem auch als Clubmitglieder. Im kommentierten Livestream auf srf. Die Stockschaufel darf nur bis Hüfthöhe geführt, es darf auch nur so hoch mit ihr ausgeholt werden. Es ist nur das Kürzen des Stockes erlaubt. Die Regeln des Unihockey sind strenger als die des Eishockey, wobei Eishockey deutlich körperbetonter gespielt wird. Hier finden Sie Englische liga live, Trainings- und Lektionsvorschläge, Europeo sub 21 und Hilfsmittel aus unterschiedlichen Sportarten und sportartübergreifenden Themen. Community Updates Forum Marktplatz Blogs

The game of floorball is also known by many other names, such as salibandy in Finland , innebandy in Sweden and Norway , and unihockey in Switzerland and Ireland.

The names "salibandy" and "innebandy" are derived from bandy ; they translate to "hall bandy" and "indoor bandy" respectively.

Unihockey is derived from "universal hockey" since it is meant to be a special and simplified hockey form. When the IFF was founded in , the sport was played in mostly Nordic countries, Japan , and several parts of Europe.

By , floorball was recognized in 7 countries, and by the time of the first European Floorball Championships in , that number had risen to That number included the United States , who was the first country outside of Europe and Asia to recognize floorball.

As of , the sport of floorball has been played in almost 80 countries. Of those, 58 have national floorball associations that are recognized by the IFF.

With the addition of Sierra Leone , Africa 's first floorball nation, the IFF has at least one national association on each continent of the world , with the exception of Antarctica.

In addition to that, the world's two largest floorball leagues, Finland's Salibandyliiga and Sweden's Svenska Superligan were formed, in and respectively.

This will pave the way for floorball to enter the official sport programme. The IFF hopes that this recognition will help allow floorball to become a part of the Summer Olympics.

The world floorball championships are an annual event where teams from across the world gather to play in a tournament in order to win the world championship.

The Czech Republic, Finland, Norway, Sweden, and Switzerland remain the only five countries to have ever captured a medal at a World Championship event.

This format caused much hardship for countries such as Australia , Canada , Slovakia , and Spain , who have all been trying to get to the B-Division from the C-Division since Depending on the number of countries registered per continent or region, the IFF gives spots for the world championships.

For example, Argentina , Brazil , Canada and the United States would need to play for one spot at the world championships in a continental qualification tournament for the Americas.

Face-off dots are marked on the center line. Dots are also marked 1. They do not have to be dots, they can be also be crosses.

Typical equipment for a floorball player consists of a stick, a pair of shorts, a shirt, socks, and indoor sport shoes.

Players may wear shin guards , eye protectors and protective padding for vital areas although most do not. Protective eyewear is, in some countries, compulsory for junior players.

The blade of the stick can either be "right" or "left" which indicates which way stick is supposed to be held from the players point of view. Goalkeepers wear limited protection provided by padded pants, a padded chest protector, knee pads, and a helmet.

The goalkeeper may also wear other protective equipment such as elbow pads and jock straps but bulky padding is not permitted. Goalkeepers do not use sticks and may use their hands to play the ball when they are within the goalkeeper's box.

There, they are allowed to throw the ball out to their teammates provided that the ball touches the ground before the half court mark.

When they are completely outside the box, goalkeepers are considered field players and are not allowed to touch the ball with their hands.

Many of these balls now are made with aerodynamic technology, where the ball has over a thousand small dimples in it that reduce air resistance.

Each team can field six players at a time on the court, one player being a goalkeeper. But the coach can take the goalkeeper off for a short amount of time, and switch him with a field player.

This can make advantages for the attacking side of the team, and disadvantages when it comes to their own defence. The team is also allowed to change players any time in the game, usually they change the whole team.

Individual substitution happens sometimes, but it usually happens when a player is exhausted or is hurt. A floorball game is officially played over three periods lasting 20 minutes each 15 minutes for juniors.

The time is stopped in the case of penalties, goals, time-outs and any situation where the ball is not considered to be in play.

The signal of a time out should be a triple sound. Each team is allowed one timeout of 30 seconds which is often used late in matches.

There are two referees to oversee the game, each with equal authority. If a game ends in a tie, teams play ten minutes extra, and the team that scores first wins.

Checking is prohibited in floorball. Controlled shoulder-to-shoulder contact is allowed, but ice hockey -like checking is forbidden.

Pushing players without the ball or competing for a loose ball is also disallowed, and many of these infractions lead to two-minute penalties.

The best comparison in terms of legal physical contact is Association football , where checking is used to improve one's positioning in relation to the ball rather than to remove an opposing player from the play.

In addition to checking, players cannot lift another opponents stick or perform any stick infractions in order to get to the ball.

As well, players may not raise their stick or play the ball above their knee level, and a stick cannot be placed in between a player's legs.

When a player commits a foul, or when the ball is deemed unplayable, play is resumed from a free-hit or a face-off.

A free hit involves a player from one team to start play from the place where the ball was last deemed unplayable.

A comparison of this is a free kick in soccer. For many fouls, such as stick infractions, a free hit is the only discipline provided. However, at the referee's discretion, a penalty may be worth either two or five minutes.

At that point, the player who committed the foul sits in the penalty area, and his team is short handed for the time of the penalty. If an 'extreme' foul is committed, such as physical contact or unsportsmanlike behavior, a player may receive a minute penalty or even a match misconduct.

Each penalty has a specific code that is recorded on the official match record along with the time of the foul. The team of the offending player will play short-handed for the full length of the penalty.

The codes are as follows;. Freebandy is a sport that developed in the s from floorball fanatics who specialize in a technique called "zorro", which involves lifting the ball onto a stick and allowing air resistance and fast movements to keep the ball "stuck" to the stick.

This technique is also referred to as "airhooking" or "skyhooking". In freebandy, the rules are very much the same of those of floorball, with the exception of high nets and no infractions for high sticking.

As well, the sticks are slightly tweaked from those of a floorball variety to include a "pocket" where the ball can be placed.

Floorball at the Special Olympics is slightly modified from the "regular" form of floorball. This form of floorball was developed for the intellectually disabled, and has yet to be played at the Special Olympics.

Floorball was played as a demonstration sport at the Special Olympics World Winter Games , [26] and was played as an official sport at the games in A simplified less formal version of Floorball, played with smaller team numbers, shorter periods and can be played outdoors on various surfaces, including AstroTurf.

In its most basic form, it is an informal pick up game amongst friends. However, a more formal version is played in Sweden, with the following structure: Swiss floorball called unihockey is a revised version of a floorball match.

Der Ausflug war für die Junioren gratis und die andern Teilnehmer konnten für einen Fahrkostenbeitrag ebenfalls günstig am Ausflug teilnehmen.

Auf der Hinfahrt waren alle noch ein bisschen müde und so herrschte Ruhe im Bus. Nach dem Eintreffen in Rust hatten wir auch das Regenband hinter uns gelassen und ab jetzt wurden wir nicht mehr von oben nass!?

Wir vereinbarten einen Mittagstreff und so konnten sich alle im Park frei bewegen und es bildeten sich ein paar Gruppen.

Nach rund drei Stunden waren fast alle pünktlich beim vereinbarten Treff. Einige durchnässt, aber wie gesagt, nicht vom Regen sondern von den diversen Wasserbahnen.

Es wurde abgemacht, dass wir uns um 18 Uhr wieder beim Car treffen würden. So ging auch der Nachmittag mit weiteren Attraktionen wie im Flug vorbei und kurz nach 18 Uhr waren wir wieder beim Bus.

Aber was war denn hier los? Es türmten sich etliche Plüschtiere welche nun plötzlich auch noch mit nach Nunningen wollten. Einige davon brauchten, wegen Ihrer Grösse eigene Plätze im Car.

Etwas verspätet trafen wir dann am Abend mit allen Teilnehmern und etwa gleichvielen Plüschtieren, welche von einigen Teilnehmern erspielt wurden, wieder zu Hause ein.

Mannschaft in die neue Saison. Das klare Verdickt nach 6 Spielen: Mit Blick auf die Runde vom vergangenem Sonntag wurde einem fast bange, Rafael Altermatt und Benjamin Schraner zogen sich Verletzungen zu und unvorhergesehene Coiffeur Termine liessen das Kader weiter schrumpfen, musste man doch immerhin beim Tabellenführer und bei dessen Verfolger antreten.

Immerhin konnte man den neuen Vereinstrainer endlich austragen und somit einen kleinen Lichtblick in den Tabellenkeller mitnehmen. Gegen den UHC Oekingen setzte es eine 8: Die Nunninger schienen hoch Motiviert und konnten auch sogleich in Führung gehen mit einem sehenswerten Tor von Captain Matthias Altermatt.

Leider vermochte man diesen Vorsprung nicht zu verwalten und durch teils grobe Fehler musste man mit einem 4: Den Schlusspunkt setzte Yves P.

Hänggi mit dem 6: Die Mannschaft um Captain Mathias Mühlberg liess an diesem Sonntagmorgen aber und zumindest vorerst die Konzentration missen.

Sofortige Abhilfe schuf dadurch der Headcoach mit wenigen unbeliebten Kraftübungen. Laupersdorf war nicht merklich gewillt dem nunninger Kurzpassspiel zuzusehen und attackierte sogar die Spieler hinter dem Tor.

Benjamin Arm liess dies kalt, er trippelte dich durch die Angreifer und schob nach einem sehenswerten Fusstrick zum ein. Als durch die Führung noch mutiger agiert wurde, musste man die ersten Gegentore meist Konter hinnehmen, leider gleich deren drei.

Nunningen reagierte mit Simon Sasse der angeschossen wurde Hüfthoch und seine Vergeltung mittels Tor zum 3: Nach dem Pausentee meist isotonische Getränke oder nur Wasser wusste Noah Spaar einen Abpraller eiskalt zu verwenden, 4: Noch war aber das Spiel nicht zu Ende.

Der gegnerische Torwart lief mittlerweile zur Höchstform auf und machte unzählige Chancen zunichte und falls nicht, rettete der Pfosten.

Er traf mit einem strammen Weitschuss in die lange unter Ecke und somit zum wohlverdienten Ausgleich und Schlussresultat 5: Die ausgeglichene Partie führte zur Verschiebung des Debuts von Jim Ursenbacher, welches nun in der nächsten Runde erwartet wird.

Da sich danach aber kleine Fehler einschlichen konnte der Gegner zuerst ausgleichen und danach sogar mit einem Tor in Führung gehen. Bis zur Pause konnten die Gebirgler noch ausgleichen und so ging es mit 3: Dass dieser Vorsprung folglich nicht mehr aus der Hand gegeben wurde, war auch Torhüter Rafael Altermatt zu verdanken.

Er zeigte in seiner ersten Unihockeypartie ein konstante Leistung und konnte seinen Kasten weitgehend sauber halten. Dies führte folglich dazu, dass das Spiel mit 5: In einem sehr umkämpften Spiel musste Nunningen zur Pause einen 4: Auch dass der stark aufspielende TV Bubendorf zum Schluss noch den Torhüter durch einen vierten Feldspieler ersetzte half nichts mehr.

Nunningen konnte somit mit 7: Der Match befand sich, die ganze Spieldauer über, auf sehr hohem Niveau. In Halbzeit zwei war Nunningen das wenig bessere Team.

Der Ball wollte vorerst aber nicht ins gegnerische Tor, im Gegenteil, man kassierte weitere Gegentore. So stand es rund 5 Minuten vor Schluss 8: Trotz Drei-Tore-Rückstand gaben die Jüngsten von Nunningen nicht auf und dieser Aufwand wurde zwar spät, aber immerhin belohnt.

Feiernd beendete man das Spiel und bereitete sich auf die nächste Partie vor…. Nunningen war dem Gegner aus Oensingen überlegen und erspielte sich souverän eine beruhigende Mehrtoreführung.

Nur die Konzentration liess manchmal zu wünschen übrig, so kam Oensingen auch zu seinen Torchancen. Diese wussten sie meist auf spektakuläre Art und Weise zu verwerten.

Im Spiel gegen Sissach, rannte man einem, in der Startphase eingehandelten 0: So bewies die Mannschaft Moral und kämpfte sich beinahe in die Partie zurück, leider war das Spiel beim Stand von 8: In der zweiten Runde, welche ebenfalls in Riehen ausgetragen wurde, musste Nunningen sich zwei weitere Male geschlagen geben.

Gegen den TV Bubendorf unterlag man, nach einer engagierten und unterhaltsamen Partie mit 7: Die Konzentration nahm ab und der gegnerische Vorsprung zu.

So endete die Partie 4: Nach einem kurzen Abtasten konnte Reinach mit 1: Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und sauber ausgeführten Gegenstössen konnte man bis zum Schluss auf 2: Nach der Pause vermochte man nochmals ein schnelles Tor zu erzielen, danach wurde man etwas nachlässig und gestattete somit dem Gegner einige Tore aufzuholen.

Am kommenden Sonntag beginnt die Saison nun auch für das Herren-Team. In der vergangenen Saison konnte man beide Duelle gegen Reinach 9: Im zweiten Spiel um Gegen dieses Team vermochte man in der letzten Saison mit einem Sieg 8: Nunningen, welches auf 10 Feldspieler zählen konnte, war während der ganzen Spielzeit überlegen.

Deitingen welches nur mit drei Spieler antrat hielt anfangs gut dagegen. Zur Pause stand es 2: Der Saisonauftakt ist geglückt!!

Obwohl Nunningen die klar stärkere Mannschaft war, spielte man stets konzentriert. Entsprechend hoch fiel somit das Score aus. Das Spiel endete Man ist gespannt, was die Saison noch bringen wird.

Am Sonntag dem Zusätzlich wurden wir noch von Ergänzungsspieler Yannis Spaar unterstützt, der sich unserer Gruppe angeschlossen hatte.

In den 5 Trainingstagen wurde viermal am Morgen und zweimal am Nachmittag Unihockey trainiert. Durch die Woche wurde ein Wettkampf durchgeführt, welcher von Benjamin Arm 1.

Auch Johanna hat als einziges Mädchen die ganze Woche mit den Jungs mit trainiert und hat ebenfalls den Wettkampf bestritten.

Verletzungen konnten bis auf eine vermieden werden. Nur Leiter Daniel Kühlsprayspezialist musste sich während der Wanderung grosser Spaziergang natürlich mit dem Kühlspray behandeln lassen.

Am meisten Freude bereitete, dass sich unsere Unihockeygruppe als geschlossenes und eingeschworenes Team repräsentierte und sich auch einwandfrei mit den Jugendlichen des Korbballs und der Jugendriege verstanden.

Sofort konnten auch Kontakte geknüpft werden, welche sicherlich auch noch über das Lager hinaus bestehen bleiben.

Ein spezieller Dank gebührt dem Küchenteam, welches die Sportler auf höchstem kulinarischen Niveau verwöhnte. Mehr Bilder und einzelne Tagesberichte findet man auch auf der offiziellen Lagerhomepage: Traditionsgemäss läutet die 1.

Cup-Runde im Mai die neue Saison ein, noch bevor das Sommertraining richtig begonnen hat. Nach einer Auszeit im Cup nimmt man in dieser Saison wieder darain teil.

Runde trifft man am kommenden Sonntag, Das Spiel beginnt um Möge der erste Auftritt in die neue Saison gelingen!!! Am vergangenen Samstag fand im Restaurant Frohsinn die Mannschaft schloss die Saison auf dem guten 3.

Schlussrang ab sowie konnten die beiden Junioren-Teams weitere Erfahrungen sammeln. Ebenfalls erfolgreich verlief die wieder reaktivierte Unihockey-Night, welche mit dem Partner Freestyle Sport's and Event's durchgeführt wurde.

Eine erfreuliche Nachricht war auch die Aufnahme von über 10 Neu-Mitgliedern, welches die höchste Anzahl an Aufnahmen darstellte seit der Gründung des Vereins.

Neben dem Sportchef wurde mit dem Eventchef noch eine weitere neue Funktion geschaffen, Daniel Hänggi wird diesen Posten übernehmen.

Der Rest des Vorstandes bleibt unverändert: Nunningen - Arlesheim Dragons 5: Die Partie war während der ganzen Spielzeit ausgeglichen, die Teams neutralisierten sich.

In dieser so hektisch geführten Partie war es aber Nunningen das zu mehr Torerfolgen kam. Auch in der zweiten Partie gelang es den Gebirglern nicht sein bestes Unihockey abzurufen.

Dennoch vermochte man die letzte Partie dieser Saison mehr oder weniger souverän zu gewinnen. Das junge Team aus Sissach, welches läuferisch überlegen war, scheiterte meist am Nunninger Abwehrbollwerk.

Nunningen seinerseits agierte gekonnt aus seiner stabilen Defensive heraus und nützte die Fehler des Gegners routiniert aus.

So endete die Partie nach einem 5: Tabellenplatz 18 Spiele wurden gespielt, das Resultat: Wie in den letzten zwei Saisons startete Nunningen schlecht in die Saison und steigerte sich folglich.

Nun grüsst man vom 3. Auf ein Neues in der nächsten Saison! Dieser kleine Rückstand wurde allerdings bis zur Pause egalisiert - es stand 4: Anschliessend stellte die Tormaschinerie Nunningens ihre Dienste ein.

Durch unkonzentriertes Abwehrverhalten musste man folglich 3 weitere Gegentreffer hinnehmen, welche eine weitere Niederlage und noch wichtiger, den letzten Tabellenplatz bedeutete.

Im letzten Spiel der Saison durfte man sich mit dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Bubendorf messen. Im Hinspiel verlor man klar und deutlich sang- und klanglos mit Zur Überraschung der Nunninger Fans gelang dies dann vorzüglich.

Nunningen war dem Gegner aus Bubendorf zwar immer noch deutlich unterlegen, vermochte aber vermehrt positive Akzente zu setzten. Die Partie endete 5: Unsere Jüngsten waren mit dem Gezeigten zufrieden und konnten trotz Tabellenschlusslicht ein wenig stolz auf sich sein.

Nunningen - Bohrmaschine Zeinigen 8: Offensiv zeigten die Gebirgler nur wenig berauschendes, trotzdem war man dem Gegner leicht überlegen.

Durch die miserable Chancenverwertung konnte man sich nie mit einem beruhigenden Vorsprung absetzen. Dank eines stark aufspielenden Torwart Daniel Hänggi und treffsicheren Schützen konnte dieses Spiel schlussendlich mit 8: Diese wurde nach wenigen Startschwierigkeiten gefunden.

Bis zur Pause hatte man die Partie im Griff, es stand 4: Es gelang in kürzester Zeit sich vorentscheidend mit 8: Nur der Torwart von Reinach hatte dem klaren Sieg Nunningens etwas entgegen zu setzte.

Mittels überragenden Reaktionen hielt er sein Team im Spiel, welches im Gegenzug die nachlassende Defensive Nunningens ausnützte und bis an 6: Nunningen, welches nicht reagieren vermochte, konnte sich jedoch auf die Spieldaueranzeige verlassen, welche die letzten Sekunden anzeigte.

So spielte man den Vorsprung über die Zeit und feierte den Nunningen - Unihockey Kaiseraugst II 2: Alles deutete auf einen einseitigen Match hin.

Doch Nunningen reagierte gekonnt. Wie Routiniers, blieb das Team konzentriert, verwaltete den Ball in den eigene Reihen und versuchte schöne Angriffe zu lancieren.

Diese Spielweise wurde belohnt, man war dem Gegner ebenbürtig. Trotzdem lag man zur Pause 2: In der zweiten Halbzeiten änderte sich nicht viel am Spielgeschehen.

Nunningen verpasste es jedoch, die Torchancen zu nutzen. Und so war es dann Kaiseraugst, welch die Partie für sich entscheiden konnte. Kaiseraugst nützte ihre physische Überlegenheit kaltschnäuzig aus, Nunningen traf das Tor trotz einigen Torchancen nicht mehr.

So endete die Partie, welche ausgeglichener war als das Resultat vermuten lässt mit 2: Die Schwarzbuben setzten den mutigen Auftritt vom ersten Match fort.

Anschliessend vermochte man im Powerplay kein Tor zu erzielen, was bei angesichts der überaus guten Torchancen, schon fast an ein kleines Wunder grenzte.

Naja, Sissach war dies egal und glich gekonnt mittels Doppelschlag zum 2: Noch vor der Pause gelang Nunningen wiederum den 3: In der zweiten Halbzeit folgte ein reger Schlagabtausch.

Es gelang nie mit zwei Toren in Führung zu gehen - Sissach glich immer wieder aus. Die Spannung nahm zu, als man versuchte mit einer 7: Dies gelang aber nicht, 40 Sekunden vor Spielende musste unser hervorragend aufspielender Torwart Ueli Hauser hinter sich greifen.

Unglücklicherweise wurde nach dem darauffolgenden Anspiel ein Weitschuss des Gegners so abgelenkt, dass man sich mit einem Unentschieden begnügen musste.

Trotz tragischem Ende ist die Mannschaft stolz, die Serie von Niederlagen gebrochen zu haben. Nächstes Mal hoffentlich, mit nur ein ganz wenig mehr Glück.

Nunningen - UHC Sissach Schon nach wenigen Minuten führte das Heimteam mit einem komfortablen Vorsprung.

Nunningen führte zur Pause mit Nunningen welches 6 Punkte Rückstand auf das zweitplatzierte Zurzach hat, fand besser in die Partie und erzielte sogleich den Führungstreffer zum 1: Hälfte, kurz nach dem vermeintlichen Ausgleich, schoss Nunningen das 2: Das Spiel verlief ausgeglichen, dennoch konnten sich die Gebirgler bis zur Halbzeit mit 4: Unmittelbar nach der Pause gelang Zurzach den Anschlusstreffer zum 3: In der nachfolgenden Druckphase Zurzachs, erzielten die Schwarzbuben die Treffer zum 5: Das wurde nun dominiert, welches bereits entschieden schien, bis Nunningen eine 2 Minuten Strafe kassierte und sich in Unterzahl bewähren musste.

Dies gelang vorzüglich, man erzielte in Unterzahl das Tor zum 7: Somit war die Partie endgültig entschieden. Somit konnte die Heimrunde mit zwei Siegen erfolgreich gestaltet werden und der Abstand zur Spitze verkürzt werden.

Nuglar genoss Heimvorteil, legte einen sauberen Blitzstart hin, und führte schon nach 5 Sekunden mit 1: Nunningen war nicht geschockt, legte aber seinerseits einen klassischen Kaltstart hin.

Nur schwer kam man in die Gänge, da Nuglar aber nicht ihren besten Tag erwischten, liessen sie die Chancen auf weitere Tore ungenutzt.

Mitte erste Halbzeit nahm dann Nunningen an Fahrt auf und wandelte den Rückstand zu einer knappen Führung um. Wie auch schon in dieser Saison, zeigte sich Nunningen beim Verwalten dieser knappen Führung souverän und überstand auch Unterzahlsituationen erfolgreich.

Das Spiel endete 6: Das Spiel war geprägt von Zweikämpfen, Stockschlägen und vielen Fehlpässen. Wild Gosse, welches zuerst mit viel Tempo spielte, gelang ein Treffer, büsste danach aber an Tempo ein.

Nach der Pause gelang den Wildgänsen der zwischenzeitliche Ausgleich. Wie im Hinspiel vor zwei Wochen folgte eine hektische Schlusspartie und wie damals gelang es den Schwarzbuben den Vorsprung über die Zeit zu bringen.

Das Spiel konnte 3: Entsprechend motiviert trat das Team von Coach David Stebler auf. Leider schlichen sich in der Startphase einige Konzentrationsfehler ein, welche zu einem 2-Tore Rückstand führten.

Diesen Rückstand konnte Nunningen während der ganzen Spieldauer nicht wett machen. Die Spannung blieb trotzdem das ganze Spiel über erhalten, bis kurz vor Schluss der Gegner mit einem Doppelschlag zum 9: Angefüht von Captain Sarina Zeugin wehrte sich Nunningen tapfer und vermochte auch ein paar Tore zu erzielen.

Nach 40 Minuten pfiff der Schiedsrichter beim Stand von 3: Auf ein Neues in Runde 8. Nunningen - Wild Goose Will-Gansingen 7: Spiel begann ausgeglichen und vorerst torlos.

Nunningen, welches sehr animiert zur Sache ging, setzte schon früh mit dem Forechecking an. So gingen die Schwarzbuben gegen die anfangs überforderten Wildgänse mit 3: Nach diesem guten Start liess die Konzentration ein wenig nach und prompt erhielt man die ersten zwei Gegentreffer zum 3: Wil-Gansingen erhöhte das Tempo und drückte auf den Ausgleich.

Mitten in dieser Druckphase gelang Patrick Altermatt mittels wunderbarem Flachschuss das 4: Und noch kurz vor der Pause erzielte Nunningen dank einem Powerplay das 5: Nach der Pause erhöhten die Gebirgler sogar auf 6: Danach konzentrierte sich Nunningen darauf den Vorsprung sicher über die Zeit zu bringen.

Die Schwarzbuben gewannen dieses hart umkämpfte Duell mit 7: Im zweiten Spiel traten die Gebirgler anfangs sehr naiv auf. Dies führte zu raschen Gegentreffer, welche Nunningen schockte.

Es brauchte einen 0: Spieldauer, bis sich die Schwarzbuben wieder fasten und ein Mittel gegen die technisch überlegenden Olten-Zofingen-Spieler fand.

Leider gelang es nie mehr den Anschluss herzustellen im Gegenteil, Olten-Zofingen baute die Führung weiter aus.

Andere Ligen Unihockey-Hochburg mit neuer Aussenanlage. Im Falle von Nichterscheinen nach getätigter Reservation behalten wir uns das Recht vor, dich für die Dauer von 10 Tagen von der Möglichkeit der Online-Einschreibung auszuschliessen. Darunter gibt es noch im Osten und Norden je eine Regionalliga mit fünf Mannschaften. U21 C gruppe 1 Wie schon des Öfteren erwähnt wurde, ist Meiersmaad nicht gut gestartet, Spiel Das Spiel wird von einem Coach begleitet. Welches dieser Teams hat die besten Chancen auf eine Playoff-Teilnahme? Gut gemeint Zwei Jahre nach der Errichtung: Aarau hatte das Spielgeschehen lange Zeit gut im Griff, wurde aber zusehends passiver und überliess dem Gast zu viel Terrain. UH Lejon Zäziwil Dieses Monatsthema führt in dieses dynamische Teamspiel ein. Die U19 der Schweiz verliert im Startspiel gegen Finnland mit 2: Die Landesmeister trafen dann in einem Bundesfinale aufeinander und ermittelten den österreichischen Meister. Unihockey Berner Oberland Cool, vernünftig und dämlich Auf die Saison wird es drei neue Regeln geben. Am Wochenende kann es in allen Tabellenregionen zu Rangverschiebungen kommen:

Uni hockey -

Weiter Keine Nachricht erhalten? Das Unihockey Light ist aus dem ehemaligen Dozentensport entstanden. Registriere dich unter diesem Link und wir melden uns bei dir, sobald wir die Teams zusammenstellen:. Hier die wichtigsten Regeln für den Schulunterricht. Liga Gruppe 1 Männer 1. Doris Wagner war eine davon, sie befreite sich 7.

FILED UNDER : DEFAULT

TAG :

Comments

Submit a Comment

:*
:*