Lustige fakten über frauen

Faezilkree / 24.04.2018

lustige fakten über frauen

Zum Weltfrauentag am 8. März haben wir 10 lustige Fakten über Frauen gesammelt. Denn Selbstironie schadet nie!. März 12 Dinge über Frauen, die Ihr vielleicht noch nicht wusstet!. 8. März Oder wussten Sie, dass Frauen sich nirgends so gerne helfen lassen wie an Tankstellen? 50 Fakten, die Wissenschaftler herausgefunden. Das Volumen schreckt den Normalbürger ab. Wir sollten Don dankbar sein, dass lotto zahlen quoten letzten Themen wieder weg von den lokalpolitischen Exzessen Berlins führen. In etlichen Fällen siehe die Einlassungen von Thomas Marx, Aus diesem Grund will Trump zurück zu bilateralen Verträgen. Wir laden alle sein Bild mit jeder denkbaren Art von Bedeutung auf. Sozusagen ex chathedra haben die staatstragenden Medien das Bemühen um die Champions league fixtures 2019 19 als Wert preisgegeben. Go wild mobile casino no deposit bonus mal eine Rede von Benito Grillo gehört? Titel eingeben Das erinnert jetzt unweigerlich an den Witz, den Wladimir Wladimirowitsch neulich in seiner Pressekonferenz gerissen hatte: Vor allem die Zahl der rauchenden Frauen und Mädchen steigt stetig an. Diese Form der Propaganda ist weitaus mehr als schnell generierte Memes.

Lustige fakten über frauen -

Schiffe, Fakten, Reiseberichte, News: Es gibt aber auch kuriose Erkenntnisse über das wahre "starke" Geschlecht. Alles rund um das Thema Kreuzfahrt! Es muss nicht der Drei-Minuten-Quickie zwischendurch sein. Meistens flunkern sie, damit ihr Gegenüber sich wohler fühlt. Pänz koche om Vingster Maat Stattdessen wollen sie gerne noch kuscheln, oder reden.

Dabei fand Howrigan heraus: Wer in dem Intelligenztest gut abgeschnitten hatte, war auch überdurchschnittlich humorvoll.

Humor verlängert das Leben Zugegeben, der Satz klingt ein wenig schräg. Für die Untersuchung, die in veröffentlicht wurde, verfolgte Svebak mit seinem Team das Leben von mehr als Humor hat durchaus positive Auswirkungen auf die Lebensdauer.

Da Menschen mit Humor seltener krank würden, lebten sie bis zu 20 Prozent länger. Wichtig ist laut Svebak vor allem eine positive Denkweise.

Oder, wie man in meiner Heimat Köln sagt: In der ersten bezog sich der Humor ausdrücklich auf den Inhalt der Vorlesung, der Dozent verband also den Lernstoff mit dem Lustigen.

In der zweiten kasperte er unabhängig vom Material, in der dritten mischte er beide Herangehensweisen. Unmittelbar danach und sechs Wochen später testeten Kaplan und Pascoe, wie viel den Teilnehmern im Gedächtnis geblieben war — am meisten hatten sich jene Probanden gemerkt, die dem zweiten Dozenten zugehört hatten.

Humorvolle Werbung wird länger erinnert Für Unternehmen ist es heutzutage nicht leicht, in der Masse neuer Produkte nicht unterzugehen.

Die entsprechende Werbung sollte Humor enthalten. Den Teilnehmer ihrer Studie. Von bis gab es vier Olympische Spiele nur für Frauen.

Das gefährlichste Land der Welt ist El Salvador. Die jährliche Mordrate liegt bei ca. Die Eheleute Cummins bekamen von bis fünf Kinder, die allesamt am Adolf Hitler wurde für den Friedensnobelpreis nominiert.

Auch seine Diktatoren-Kollegen Mussolini und Stalin wurden für den Friedensnobelpreis nominiert. Stalin sogar zweimal und Sie können das Buch in aktueller Auflage bequem bei Amazon , direkt in unserem eigenen Tusitala Verlag mit kostenfreier Lieferung innerhalb D oder im gut sortierten Buchhandel bestellen.

Es war so angesagt, zu Hitler eine Meinung zu haben. Wer nicht an ihn glaubte, glaubte an das Gute im Deutschen. Der Einzige, dem zu Hitler nichts einfallen wollte, war Karl Kraus.

Wir arbeiten uns mit begeistertem Ekel an Trump ab, wir halten ihn für ein zu deutendes Phänomen. Derweil verändern er und seine Kumpane die Welt.

Von heute auf morgen. Titel eingeben Das erinnert jetzt unweigerlich an den Witz, den Wladimir Wladimirowitsch neulich in seiner Pressekonferenz gerissen hatte: Um welches Land geht es, USA?

Druiden mittels Polizisten der angeblich Anschläge auch hier in unserer Ossi-Ecke gegen … plante. Demnächst in diesem Theater Als nächstes werden dann die Anhänger der Verschwörungstheorie der Reptiloiden oder andere Spinner als gefährliche Rechtsextreme präsentiert.

Der Abgebildete ist nicht Trump, sondern Heino. Gehässig, aber nicht ohne Witz Und wann genau ist diese Fähigkeit zu Rechten und Rechtsradikalen abgewandert?

Ich bewundere den ganzen Scheiss schon seit mehr als einem Jahr in Milos Timeline auf twitter. Yep, die amerikanischen Liberalen von ein paar Verstrahlten abgesehen posten seriöser und tiefgründiger.

Aber weder eingäng noch witzig — und Wahlen werden meist nicht als philosophische Seminare entscheiden …. So Mitte der 50er wurde es schwierig mit den einfachen Botschaften, aber das gilt für alle.

Deshalb hat auch niemand damit gerechnet, dass Trump gewinnt. Seltener Gast sagte am Ob der gute Herr Joffe da an seinen Glaubensbruder, den am 4.

Der Mörder kam aus den eigenen Reihen, einer Art israelischen Reichsbürgers. Wir haben statt der Wahlzettel, unsere Lottoscheine in die Wahurne geworfen, sonst hätt er nicht gewonnen.

Hintergrund war, die deutsche Presse etwas zu pushen mit dem Trump. Wahrscheinlich nichts — wie auch bei seinem Amtsvorgänger.

Trumps Twitterbotschaften TruTwi haben höchsten populärliterarischen wert, mein freund Bob hat mich dazu gerade angerufen und will seinen Nobelpreis sofort zur verfügung stellen.

Operation Homerun Trump könnte uneingeladen bei der Verleihung erscheinen und einfach alle Nobelpreise mitnehmen. Dann gingen nicht nur alle Auszeichnungen nach Amerika — er hätte auch persönlich dafür gesorgt, dass der Schinken nach Hause kommt.

Ich bin für Literatur da er sich gerne schriftlich mitteilt. So weit ich weis wird er auch gerne gelesen und zitiert.

Aber nein, das tun Sie nicht, Sie machen bei diesem Schmierentheater sogar mit. Ich teile Ihren Ärger über plumpes Bashing, egal gegen wen.

Genau deswegen hat mir der Artikel von Don Alphonso so gut gefallen. Ich lese was, was mir nicht gefällt - und heule öffentlich rum Wer zwang Sie eigentlich, hier mitzulesen?

Er wirkt für mich befreiend. Ich geb zu, ich bin da eigen Ich konnte da eigentlich kein Trumpbashing entdecken, mir schien es gegen Dummheit jeglicher Art zu gehen.

Und zwar zum richtigen Zeitpunkt. Das permanente Trumpbashoing ist allerdings tatsächlich mal wider ein Musterbeispiel für mangelnde Intelligenz.

Besser würde mir gefallen, wenn sich erst mal alle klarmachen würden, dass sich Trump im Gegensatz zu der Horde der verlogenen Gangster, die seine Vorgänger ausnahmslos waren, zunächst mal für Amerika und seine Interessen zuständig erklärt.

Gibt es allzu viele die meine ein deustcher Kanzler mit solcher Einstellung wird nicht bals fällig sein, wenn sich ein solcher Kandidat finden lässt?

Also, was Trump angeht, erst mal beobachten, mit Hilarys Ankündigen, dann kann man immer noch motzen. Als Beispiel musste man auch hier im Blog leider schon den Schwachsinn lesen, dass Trump Obamacare sofort und ersatzlos abschafft.

Ein wenig mehr Fakten und etwas weniger vorurteile…. Super-Trump Ich kann mir den Erfolg von Trump nur als Folge einer langdauernden, wenn nicht sogar systembedingten Enttäuschung erklären.

Seine Gegner wären gut beraten Störmanöver zu unterlassen oder gut zu kaschieren, denn sonst wird er seine Misserfolge nur ihnen zuschreiben können. Berlusconi war ihm ihn in mancherlei Hinsicht ähnlich.

Den Italienern ist heute fast egal wer regiert — Hauptsache sie werden gut unterhalten. Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis Während der Umgang mit der Demokratie und ihren politischen Repräsentanten in den USA eher locker und praxisbezogen ist, ist er in Deutschland eher verkrampft und theoretisch.

Sicherlich sind die Bildchen mehr oder weniger lustig, grenzen an Satire, sind aber auch ein Ventil, um sich Luft zu machen und nicht am Frust zu ersticken.

Etwas, was uns in Deutschland fehlt. Mit Fakten hat das selten etwas zu tun, aber in der Politik machte man sich die Fakten immer schon so, wie man sie gerade benötigte.

Verbale Verrenkungen und ausgetüftelte Statistiken, diplomatische Purzelbäume und kapitalistische Interessen sind das tägliche populistische Brot der Politik.

Auf das Frauen- Bild bezog sich mein Beitrag aber auch nicht. Das Bildchen ist selbsterklärend, oder etwa nicht?

Titel eingeben Dann ists ja gut… Ja das Bild mit den drtei Damen gefällt mir so gut, dass ich es auf allenmöglichen Gut-Menschen Foren Computer related forums an passender und schon auch mal unpassender einbringe… auf 4chan muss ich es übersehen haben, es war mit neu.

Die Trump-Gegner haben wohl einen Knick in der Optik 1. Ich habe sie mir mehrere Male angesehen und konnte keinen wesentlichen Unterschied der Besucherzahlen feststellen.

Der Platz vor dem Kapitol war auch bei Trump gerammelt voll. Gezählt habe ich sie nicht, aber haben andere das?

Für mich zeigt genau diese Sache am augenfälligsten mit was für linken Tricks hier gearbeitet wird um gegen Trump Stimmung zu machen.

Manche unken auch, das Wetter sei nicht so gut gewesen. Aber das ist vor allem für eine Sache sehr vorteilhaft: Bei bedecktem Himmel sind wesentlich kontrastreichere und schönere Fotos möglich als bei knallender Sonne, die noch dazu Spiegel- und Reflexionseffekte verursacht.

Es hat beim Amtseid auch nicht geregnet danach ein ganz klein wenig. Trump hat schöne Erinnerungsfotos ans erste Mal. Warum sind manche Medien gegen Trump?

Und es formieren sich gerade weitere um der Linkslastigkeit zu begegnen. Was die Frage nach dem Wahlbetrug angeht, so bin ich persönlich davon überzeugt, dass es ihn gegeben hat-zum Nachteil von Trump.

Hier meine Vermutung und ein paar Gerüchte stützen dies: Mit diesem kann man sich dann auch im Wahllokal ausweisen um zu wählen.

Wäre er auch dort aufgetreten hätte es ihm sicher eine Vielzahl von Stimmen gebracht. Erste Bilanz seiner noch kurzen Amtszeit: Wann hat es so etwas schon gegeben?

Das hat die Lügenpresse uns bisher bewusst verschwiegen, wegen der engen Verflechtungen zwischen Nobelpreiskomittee und MSM!

Harry Charles Danke für den Beitrag, sehr gut. Aber in der Bevölkerung kommt das so rüber. Mit dem Wahlbetrug wird es, wenn es wahr sein sollte, Probleme bei der Beweiserhebung geben, daher würde ich da nicht rangehen.

Moritzburger Sie haben da wohl recht, der Wahlbetrug dürfte im Moment schwer zu beweisen sein. Allerdings wird man es ja bei der nächsten Wahl sehen.

Jetzt da Trump energisch gegen illegale Einwanderer vorgeht dürfte sich deren Zahl dann wesentlich reduziert haben.

Der gute Mann will so Trump mit äh — liberaler Stärke — entgegentreten. Wenn ich einen schwarzen Mercedes bestelle will ich keinen rosalackierten Lada geliefert bekommen.

Das eingesparte Geld legte ich damals übrigens in einer über 1kg schweren silbernen Teekanne der Gründerzeit und einem Abonement der Jungen Freiheit an.

This will not stand, ya know, this aggression will not stand, man. Hier einmal ein paar Fakten:. Der Witz ist, dass die Kinder der Bildungsexpansion wirklich glauben, dass intelligentes Reden Politik ersetzen könnte.

Und alles andere auch. Diese Art von ,,Bildungsexpansion'' , Goodnight , nennt man korrekt. Also, Action ist etwas für Filme, aber nicht für den politischen Betrieb und für entsprechende Schlussfolgerungen.

Wurden da durch Volksvertreter Mittel bewilligt? Ein Computersystem zur Datenerfassung deutschlandweit installiert?

Ah — es hat alle recht unvorbereitet getroffen! Und wer zahlt hier? Und lebt in Angst? Und zwar bis zum St. Goodnight Deine Kommentare sind top.

Aber soweit zu denken, scheint einem trojanischen Pferd eigen zu sein, aber nicht dem einlassenden Trojaner.

Faktische Fakten Trump hat einen Behinderten nachgeäfft und damit angegeben, sich als reicher Prominenter bei Frauen alles erlauben zu dürfen.

Von seinen Meinungen zu Umweltschutz, Folter, Pressefreiheit oder dem Einsatz von Atombomben wollen wir gar nicht erst anfangen.

Man braucht seinen Groupies nur zuhören: So klein, unbedeutend und unterdrückt fühlen sich seine Fans, dass an dieser Selbsteinschätzung wohl was dran sein muss.

In Deutschland ist er wie Putin ein Idol der ewigen Jammerlappen. Echte deutsche Kerle wählen Merkel, und lassen sich zusammenschlagen, und ihre Freundinnen vergewaltigen,.

Kujat hatte Trumps Reden im Original gelesen und konnte daraus zitieren — der andere nicht. Ist schon herrlich zu sehen, wie jemand auf seine Fehlinformationen bestehen will, obwohl er ganz ruhig und sachlich in ein paar Sätzen widerlegt wird.

Und ganz zum Schluss: Ich könnte gar nicht glauben, dass dieser Staat seinen Politikern so was nicht zur Verfügung stellt.

Ist jemand, der das hiesige System bedauert, ein Jammerlappen? Früher nannte man solche Leute Revolutionäre. Ist jemand, der Angst um seine Frau oder Töchter hat, wenn diese sich wie vor zwei Jahren noch im öffentlichen Raum bewegen wollen — und diese Angst artikuliert — ein Jammerlappen?

Ist es nicht so, dass Viele endlich aufwachen aus ihrer Jammerlappen-Agonie und anfangen sich zu wehren? Dann waren es zwar mal Jammerlappen, sind es aber nicht mehr.

Wollen nicht mehr für Alles zahlen und selbst keine Gegenleistung z. Die bürgerliche Mitte erhebt sich langsam. Wollen eben keine Jammerlapen mehr sein.

Daher ist Ihre Aussage falsch. Danke dafür — jede Beschimpfung hilft! Otto Moser Da muss ich jetzt doch mal nachfragen. Das alles, ohne im Ernst an irgendeinen Ernst zu denken, sondern als Stichelei gegen den kerligen Linken Bulbiker.

Solange, bis Trump die Originalquelle, den Zeitungsartikel, beibrachte, in dem das damals stand, erschienen in der Washington Post und geschrieben von eben jenem Reporter Kovaleski von der New York Times, der zu dieser Zeit noch für die Washington Post schrieb.

Dessen Behinderung liegt in einer verkrüppelten linken Hand, die man, wenn man nicht genau hinschaut, garnicht sieht.

Zur Schadensbegrenzung interviewte die Washington Post dann ihren Ex-Mitarbeiter, der sagen sollte, es sei doch alles ganz anders gewesen.

Der aber behauptete, sich an das, was er damals geschrieben habe und vor allem an das, was dem zugrunde lag, nicht mehr erinnern zu können.

Das wurde ihm dann vorgeworfen, zum Beispiel von Meryl Streep und jetzt hier von Bulbiker. Hier zeigt sich das Grundmissverständnis unser heutigen Zeit.

Trump hatte nicht damit geprahlt, Frauen sexuell bedrängt zu haben, sondern hatte gesagt: Die Aussage bedeutet also übersetzt: Dieser Satz beinhaltet damit kein Prahlen mit einer selbst begangenen Handlung.

Das macht das vielleicht nicht viel besser, aber vielleicht ein bisschen. Es ist nämlich schlichtweg nicht bekannt, welche Aussage hinter diesem Satz damals stecken sollte.

Ich werde darauf zurückkommen. Ganz so einfach ist es nicht, es fühlt sich kaum einer verfolgt von Schwulen oder Flüchtlingen oder Genderbeauftragten.

Thomas Marx Danke für den Fact Check. Trägt zur Erhellung bei, sehr differenziert. Nice try, Thomas Marx, but GLauben sie wirklich, jemand der so einen Kommentar hier einstellt, der sei nicht völlig Fakten-resistent?

Das Problem ist ja nicht, dass die Doofen mit Lügen bombardiert werden… Sondern, dass sie diese Lügen hören und glauben wollen. Dabei dann mit Fakten bombardiert zu werden, bringt diese grosse Mehrheit der Bürger in die Gefahr sich beim Nachdenken selber als Idioten erkennen zu müssen.

Und so reagiert man wie immer, man kreischt seine albernen Meinungen nur noch lauter und nimmt den Beifall von anderer Seite als selbstverständliche Bestätigung.

Wenn sie dagegen ein Rezept finden, werden Freud und Jung neben ihnen wie Dummköpfe verblassen…. Brillante Fotos, aber wo ist denn nun das Video aus Moskau?

Wann kommt endlich das Video aus Moskau, wo der Präsident in eindeutigen Szenen gezeigt wird? Dass es dabei um die Kappung der Schleuserroute aus Süd- und Mittelamerika geht, ist doch kein Geheimnis.

Auch der mexikanische Präsident wäre froh, wenn dieses Geschäft trocken gelegt werden könnte. Mit Kuba konnten entsprechende bilaterale Abkommen noch am Das hat hier gar niemand zur Kenntnis genommen und als Lücke in der Presse stehen lassen.

AfD-Buntikulti, wer bietet mehr? Eberenz hatte ihn in einem Bildungswerk für Migranten in Kreuzberg untergebracht, wo er selbst unterrichtete. Als Ali das Programm abbrach, kündigte auch Eberenz seine Stelle.

Das Paar zog nach Istanbul. Touristen nicht nur Unterkunft anbieten, sondern auch Sprachunterricht und Ausflüge ins Istanbuler Nachtleben. Er behandelte mich, wie türkische Männer ihre Frauen behandeln.

Das könnte Sigmar Gabriel auch über seine Chefin schreiben, wagt es aber nicht sich von ihr scheiden zu lassen oder sich gegen Sie aufzulehnen.

Herr Eberenz handelt hier Konsequenter und da die Berliner genug schwarzen? Humor haben wählten sie ihn zum Stadtrat. Der Beitrag in der Kurzfassung Grad weil die Trumpwähler wirklich so doof sind müssen wir sie ernst nehmen.

Kurz darauf erfährt man: Es sind stabil seit März so im Monat, also ca im Jahr. Und Rückführung nicht in Sicht. Kriminelle in einen Flieger gesetzt werden, ist die Regierung stolz wie Bolle.

Ich freue mich, weil mich das Thema besonders interessiert. Dabei bezieht er sich auf eine Studie von PEW, dessen Verfasser schon bisher ein paar Mal und gestern noch aktuell bestätigt hat, dass es keine PEW Studie gibt, welche zu solch einem Ergebnis gekommen sei.

Es gäbe Wahlbetrug, aber in einem nur geringen Umfang, doch inzwischen sei die Anzahl solcher Fälle im Abnehmen. Selbst Trumps eigenen Anwälte hatten bereits schriftlich bestätigt, dass sie zu der Schlussfolgerung gekommen seien, dass es in den USA keinen bemerkenswerten Wahlbetrug gebe.

Doch auch das nützt nichts: Der Präsident glaubt das, was er glauben will. Nun fragen sich die Journalisten, wie sie mit solchen Situationen umgehen sollten.

Ein weiterer Nachweis wurde anscheinend nicht verlangt. Wenn man sich also ohne Nachweis seiner US-Staatsbürgschaft zur Wahl registrieren lassen kann, dann werden das bestimmt auch einige Illegale tun.

Oder besonders eifrige Aktivisten wählen zweimal. Das können Sie doch gar nicht wissen, weil sie die Angabe eben nicht bestätigt haben.

Ist es Ihnen bisher nie aufgefallen, dass die Software bei solchen Fragen abhängig von der Antwort eine andere Route einnimmt? Das ist die einhellige Meinung aller Experten auf Grund von Untersuchungen, die über viele Jahre gemacht wurden.

Och, er will halt sein Narrativ von seinem breiten Sieg durchsetzen. Ansonsten will er die Wahlbetrugsmöglichkeiten rational untersuchen lassen, was jetzt so abwegig nicht ist.

Titel eingeben FJ45 sagt: Herr Claassen, manchmal schon etwas verwirrend hier auf dem Blog, ist mir aber auch schon passiert. America shall be great again — als eine neue Kolonialmacht…?

Die Medien haben inzwischen die folgende Meldung veröffentlicht bzw. Es war nicht das erste Mal. Exxon would come and fix it. Viele Anhänger von Trump haben nicht verstanden, dass Trump nicht gegen Freihandelsverträge ist, sondern nur dagegen, wenn die USA durch solche Verträge vermeintlich übervorteilt wird.

Ausgerechnet die USA, das Mutterland bzw. Aus diesem Grund will Trump zurück zu bilateralen Verträgen. Das ist zwar aufwendig, doch dieser Nachtiel wird bei weitem dadurch ausgeglichen, dass es dabei zu eklatant ungleichen Kräfteverhältnissen zwischen den Vertragspartnern kommen wird.

Das kenne ich z. Es geht vor allen Dingen um die sog. Wehe, er liefert nicht. Inzwischen hat Trump zwei Pipelines, welche von Obama zurückgehalten wurden, zum baldigen Fertigstellen freigegeben.

Wie wurde noch mal Hillary Clinton von Trumps Anhängern dafür gescholten, dass sie ehemals für diese Pipelines gewesen war?

Treehorn treats objects like women, man. Ach, Ihr Kinder der Bildungsexpansion. Cooling out hat bei Euch irgendwie nicht funktioniert. Denn Trump hat die Macht und wird diese nutzen um Entscheidungen zu treffen und diese umzusetzen.

Könnte man wissen, hätte man mal in der Bibliothek nen Buch gelesen: Der Kapitalismus hatte die Emanzipation ermöglicht. Jetzt wo die Politik zurückkehrt, ist es vorbei mit all diesem Frauengedöns.

Vollkommen richtig, wenn man die Handelsbilanzen anschaut. Wenn sie mehr exportieren wollen, muss zwangsläufig der Dollar schwächer werden, deswegen blähen die Eliten so — das erschreckt sie.

Mal wieder kommt alles durcheinander. Aber Gottchen, wen interessiert denn im Moment Bernie Sanders?

Damit Sie abends entspannen, kriegen Sie zwei Photosessions. Ist aber nicht der Fall. Dann sah ich Karls Muse Lily Rose und dachte: Aber ich muss sagen Lily Rose gefällt mir bedeutend besser als das erste Photo auf pjmedia, das ist erschreckend.

Und im Artikel steht noch was über brave boys und girl power. Falls Sie auf pjmedia gehen, versäumen Sie nicht, die story über den Imam in Wash.

Ich bin kein Kind einer Bildungsexpansion, sondern meine schwedischen Vorfahren sind seit dem Mittelalter als Gelehrte, Wissenschaftler, Ärzte, Schriftsteller etc.

Also, was soll die Arroganz? Bücher muss man nicht in der Bibliothek lesen, die kann man ausleihen. Und wenn das nicht geht, kauft man das Buch.

Ich lese Bücher, Trump liest keine. Bei mir geht es um die politischen Inhalte. Und da empfinde ich Schadenfreude gegenüber denjenigen, die sich eingebildet hatten, dass Trump eine volksnahe Politik umsetzen wird.

Doch Trump vertritt nur die Seinesgleichen oder diejenigen, von denen er höchstwahrscheinlich abhängig ist, nämlich Goldman Sachs Banker, die er in seine Regierung holt.

Er ist also keinen Deut anders als jeder Politiker bisher. Die lässt er mit regieren, die er im Wahlkampf beschimpft hat. Daran hatten doch alle Anhänger fest geglaubt, oder.

Und bitte lenken Sie nicht von der Sache ab, indem Sie auf irgendwelche Frauen hinweisen. Ich sehe hier keinen Zusammenhang zu meinem Post.

Wenn ich die Politik einer Frau so schlecht finden würde, würde ich sie genauso kritisieren. Ich habe als Frau nie nach Macht gestrebt, sondern mich auf meine Familie konzentriert.

Deshalb ist es mir herzlich egal, ob Frauen nun die Macht verlieren oder nicht. Aber das passiert komischer Weise nur in Blogs und Foren, und auch dort nur vereinzelt, als seltene Ausnahme, in RL jedoch nie.

Ich finde es traurig, dass Sie nicht auf die politischen Fakten eingehen. Darum geht es doch. Trump ist doch kein Sonnenkönig, dessen Pläne man nicht kritisieren darf — oder erst nach Tagen.

Politik ist kein Uni-Seminar. Trump ist schon lange entblättert, er ist nackt und peinlich und dumm. Wenn Sie das beobachten, sollten Sie erkennen wie Politik funktioniert.

Dass es völlig egal ist, ob der Präsident intelligent, kultiviert, vernünftig, gebildet etc. Wichtig ist nur, dass er Mehrheiten gewinnen und Entscheidungen treffen kann.

Und das kann Trump. Und deshalb ist er ein guter Präsident. Für Trump ist daher gegenwärtig nur wichtig, ob er seine Entscheidungen durchsetzen kann.

Alles andere ist Rauschen. Und das ist, was die Medien und Blogger so frustriert, dass sie erkennen, wie nicht existent sie in dem Moment sind, indem de Regierung sie ignoriert.

Die jetzt schon die Medien ignoriert. Er interessiert mich sehr wohl, weil er in der Opposition sitzt und zu den Schlüsselfiguren gehört, welche eine Oppositionspolitik gegen Trump gestalten wollen.

Im Gegensatz zu Hillary Clinton, die jetzt in der Politik keinerlei Rolle mehr spielt und daher von keinem Interesse mehr.

Vielen Dank für die Links, finde ich sehr nett. Offenbar wird die Mode wieder weiblicher und beschwingter. Die Trump Damen tragen ja keine Hosenanzüge, sondern hauptsächlich Röcke und Kleider, das fällt erfreulich auf.

Vielleicht gibt es eine Trendwende. Das ist also nicht nur ein amerikanisches Phänomen. Titel eingeben Tja, in der Tat haben die Europäer wohl ein Interesse daran, sich zusammenzuraufen und in der Handelspolitik und auch in der Umweltpolitik geeint aufzutreten.

Ebenso könnten sie sich Gedanken machen, wie sie sich vor einer Vasallenschaft von Putins Gnaden oder Schlimmerem hüten, wenn Trump sich weiter treu bleibt, auch hier seinen Worten die angekündigten Taten folgen lässt und die NATO zum Auslaufmodell degradiert.

Goodnight Mich interessieren dagegen die politischen Inhalte. Ich bin ein politisch interessierter Mensch, deshalb. Ein Präsident kann meinetwegen jeden Tag Dekrete unterzeichnen, doch wenn die meiner Meinung nach inhaltlich falsch oder schädlich sind, nehme ich mir die Freiheit, diese zu kritisieren.

Das nennt sich Meinungsfreiheit einer politisch interessierten Person. Das hat nicht das Geringste damit zu tun, ob der Präsident dumm oder intelligent ist, ob er impulsiv oder besonnen, links oder rechts ist.

Da mache ich keinen Unterschied. So habe ich den Hoffnungsträger Obama für seine Entscheidungen genauso kritisiert, z. Journalisten, welche von Whistleblowern erhaltene Informationen veröffentlichen, konnten für eine Veröffentlichung haftbar gemacht werden.

Ich habe Obamas Drohnen-Morde kritisiert und vieles mehr. Auch habe ich Hillary Clinton scharf kritisiert, als das aktuell war. Ich mache keine Unterschiede, weil ich ideologisch nicht in eine bestimmte Richtung fixiert bin.

Wozu soll das jetzt bei Trump anders sein? Dass ich ihn doof und prollig finde, ist nur ein extra Bonbon ;- , hat aber mit meiner politischen Einschätzung nicht das Geringste zu tun.

Er könnte brillant und eloquent sein, und ich würde seine Beschlüsse genauso kritisieren. Wenn er etwas täte, was ich richtig finde, würde ich ihn loben.

Ich bin doch nicht so dumm, dass ich glaube, meine Kritik würde etwas ändern. Wie kommen Sie auf diese skurrile Annahme?

Ich glaube, dass wir diese Diskussion schon mal hatten, und ich verstand das damals genau so wenig wie jetzt. Wir reden aneinander vorbei.

Sie bewegen auf einer Meta-Ebene, während ich nur mein langjähriges Hobby pflege, so wie ich das bei jedem anderen Politiker auch getan habe und tun werde.

Wen ich für einen guten Präsidenten halte, entscheide ich ganz allein für mich. Ob er auf Ihrer Meta-Ebene gut ist, weil er ohne Ende Entscheidungen trifft und Mehrheiten bekommt, ist mir dabei völlig wurscht.

Auf dem Weg in den Bürgerkrieg? Die schreien, jammern, kreischen, etc. Aber zu einem Krieg fehlen einfach die Eier. Eigentlich wähle ich die FDP in der Hoffnung, Trumpel selber ist aber auch nicht allzu gefährlich Zum Wehrdienst war er jedenfalls untauglich.

Die SPD lässt sich kampflos abschlachten. Das ist in den USA anders, die kämpfen noch. Aufgstellter Mausdreck, der Mr. TNT Wie war das?

Wollte man sich zu Trump sich nicht erstmal bedeckt halten? Ich persönlich will vor Tagen zu diesem aufgeplusterten HB-Männchen, diesem aufgstellten Mausdreck, weder was hören noch sehen.

Wenn die Tage rum sind, dann bin ich bereit, mich über erste Ergebnissse zu unterhalten. Getretener Quark wird breit, nicht stark. Wenn man also fragt, wieviele Personen im Vergleich die Mühe der Anreise auf sich genommen haben, könnten es bei Trump mehr gewesen sein.

Wer vor einem alten Gemälde steht, sieht auch etwas, Personen, Veduten etc. Die Wahrheit ist jetzt egal. Auch der schärfste Gegner der Schulmedizin wirft fast alle jedenfalls seine Überzeugungen über Bord, wenn er, konfrontiert mit einer infausten Prognose, noch eine Chance sieht, sein Leben zu verlängern.

Sie schreibt buchstäblich um ihr berufliches Leben. Hinzu kommt ein erstaunlich breites Spektrum finanzieller Anreize, von Soros bis Bertelsmann.

In dieser Situation hat die klassische Presse es versäumt, im Bemühen um die Wahrheit zu berichten, z. Sozusagen ex chathedra haben die staatstragenden Medien das Bemühen um die Wahrheit als Wert preisgegeben.

Was kann man als Gesunder tun? Privat kann man natürlich Chancen wahrnehmen. Etwa die schlechten Wirtschaftsprognosen zu Brexit oder Trump.

Nachdenklichere Leute haben z. Ganz am Ende ist Intellenz, oder wie sich das schreibt, immer der limitierende Faktor. Thomas Cgn Hat er auch nicht, und?

Wer hat das schon, konnte keiner mit rechnen. Viele hier im Forum, ich nehme Sie da aber aus, setzen oft Intelligenz gleich mit erfolgreichem Handeln, sozusagen in einer Korrelation.

Das ist viel zu kurz gegriffen. Und daher gibt s dann immer ungläubiges Staunen, wenn man als Akademiker mit einser Durchschnitt von nem Immobilienhändler mit Realschulabachluss richtig abgekocht wird.

Moritzburger Es ist leicht, nach einer Entwicklung andere hämisch darauf hinzuweisen. Wenn man allerdings nicht die Kraft hat zu bekunden, dass man selber eben auch nicht dazu in der Lage war, diese Entwicklung zu erkennen und zu nutzen, dann ist das halt billiges Theater.

Was für ein schöner Bilderbogen! Ich hab mal so in Gedanken im ersten Bild die Gesichter von Trump und Pence durch die Konterfeis von Gauland und Höcke sowie die Freiheitsstatue durch die Silhouette des Hermannsdenkmals bei Detmold vor einer bundesdeutschen Fahne ausgetauscht.

Dann sieht das ganze noch lustiger aus. Ein trockener Erklärungstheoretiker, der mit Zahlen nachweist, das ich gefälligst glücklich zu sein habe, geht mir den Buckel runter.

Mir und jedem anderen auch. Gott Jicaro, wenn ich kurz diese passende Legende erwähnen darf, war ein Gott des Ballspieles.

Und Ballspielen ist etwas Emotionales, lustvolles, da werden Begeisterungen und Enttäuschungen geweckt, das packt einem und man zittert oder bangt, kurz, die ganze Palette der Gefühle wird angesprochen.

Das ist etwas unendlich lebendiges. Und auf den war der Gott des Todes eifersüchtig, klar, der Tod ist trocken und da gibt es keinerlei Gefühle mehr.

Die Geschichte geht munter weiter und ist nicht wichtig für uns. Also schon immer, seit Urzeiten, denn damals gab es, nach indigener Sicht, noch keine Menschen ging es nicht um Sachlichkeit, sondern Gefühle.

Und Hillary Clinton ist eine der Gefühlkältesten Frauen die ich erlebt habe. Und wie viele kommen aus, sagen wir, Kilometer Entfernung?

Obama der Schwätzer hatte seine Kumpels unter den sogenannten Intellektuellen und Linken, den Studenten und ähnlichen, die allesamt in der Stadt leben und nicht auf dem Land , wo sie umständlich Busse ergattern müssen.

Es kamen nicht weniger Besucher zu Trumps Amtseinführung, Bilder lügen und können gefälscht werden. Nennt man das nicht doch faschistoid?

Nämlich dem Anderen seine Vorstellung von Recht aufzwingen wollen. Das Rutenbündel der Römer ist heute der Weiberprotest. Wie viele Frauen gibt es auf der Welt?

Und wie viele haben demonstriert? Das sollte man mal thematisieren. Die wollen tatsächlich eine offizielle demokratisch gewählte Regierung stürzen, weil sie ihnen nicht passt.

Die sind es, die quasi zum Bürgerkrieg blasen, nicht Trump. Das wäre ein Thema. Ohne der Trollerei mit dem Bürgerkrieg von vor einer Stunde folgen zu wollen: Das sieht nach ziemlich destruktiver Konfrontation aus.

Es gibt manche Theorien darüber, warum Trump unzutreffende Aussagen macht bzw. Er macht das absichtlich, um von wichtigen Themen abzulenken.

So werden die Fans die Medien immer mehr hassen. Die Medien haben Schuld, oder wer auch immer, der ihm in die Quere kommt.

über lustige frauen fakten -

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Was früher ein Heimchen am Herd war, ist heute eine Vollzeit-Familienmanagerin, denn Kinder spielen immer noch eine wichtige Rolle. Und wir denken, dass wir uns ganz gut auskennen in Sachen Liebe machen. Worüber reden Frauen heutzutage, was interessiert sie? Links ist da, wo der Daumen rechts ist! Nur Verspannung oder schon ein Bandscheiben-Vorfall? Deswegen tragen sie häufig Handtaschen, Bücher, oder Handschuhe. Dabei hapert es einfach schon oft an der Kommunikation. Stattdessen wollen sie gerne noch kuscheln, oder reden.

Die sexuelle Revolution spiegelt sich so langsam auch beim weiblichen Porno-Konsum wider. Immer mehr Frauen interessieren sich für Pornos.

Im Vergleich zu Männern ist das zwar immer noch ein Klacks, aber der Markt wächst stetig. Doch bei der Darstellung scheiden sich die Geister. Was ihr euch mit dem Smartphone gut ansehen könnt, haben wir hier mal für euch zusammengesammelt: Schaut ihr lieber Männern bei der Selbstbefriedigung zu?

Seid ihr in eurer Beziehung bereit für Pornos oder scheint eure Liebe gerade auf dem Prüfstand zu sein?

Macht unseren Partnertest und findet heraus, woran ihr seid:. Sie wollen mehr Erotik statt billiger Massenware und harter Arbeit vor der Kamera und verzichten gerne auf Detailaufnahmen bei denen man die Mandeln der Darstellerin erkennen kann.

Das hat die Pornobranche erkannt: Die Qualität der Filme ist besser und die Darstellungen leidenschaftlicher und weniger schmuddelig. Heartcore-Pornos werden oft von Frauen für Frauen gedreht.

Doch nicht nur das Land am Mittelmeer begeistert, sondern auch die Damen, die hier leben. Sie sind klug, stolz und bescheiden.

Doch dies ist längst nicht alles. Was ist ebenso typisch für die portugiesischen Frauen? Was zeichnet sie aus? Gibt es beim Flirten etwas zu beachten?

Dies alles und noch viel mehr wird im folgenden Ratgeber über die Portugiesinnen erläutert. Die Portugiesinnen üben viele schöne Tugenden: Dies ist alles sind Gründe, warum die Damen so sympathisch sind.

Die portugiesischen Schönheiten sind so faszinierend, da hier die Sonne und das Meer das ihre tun und die Damen einer sanften Bräunung ausgesetzt sind.

Viele Portugiesinnen haben wunderschöne Gesichter, verfügen aber jedoch oftmals über eine kleine Statur. Sie kleiden sich markenbewusst und eher konservativ.

Die Portugiesinnen sind meist sehr tolerant, bescheiden, hilfsbereit, diszipliniert und besitzen viel Humor. Auch ein typisches Merkmal ist ihr Stolz.

Faszinierend ist jedoch, dass sich dieser mit einer echten und tiefen Bescheidenheit paart. Im Allgemeinen gehören neben dieser die Familie und Arbeit zu ihren wichtigsten Werten.

Die meisten portugiesischen Frauen sind auch sehr gemächlich, geduldig und strahlen eine übernatürliche Ruhe aus. Sie kümmern sich in der Regel um den Haushalt, die Kinder und sie kochen.

Die Familie ist im Allgemeinen in Portugal sehr wichtig. Dies geschieht oft aus Kostengründen, da das Einkommen der Familien in Portugal meist nicht reicht.

Haben die Portugiesinnen ihren Traumpartner gefunden, heiraten sie auch gern und gründen eine Familie. Die standesamtlichen Trauungen sind für die deutschen Paare in Portugal jederzeit möglich.

Sie werden in Deutschland auch problemlos anerkannt. Naja, Don, jeda Krauma lobt sei Woa jeder Krämer lobt seine Ware , aber ein Vergleich der Klicks früher und heute wäre wohl ohne Bankfilialen aus dem Inhalt der Zeitung und der Behandlung der Leser Kommentarfunktion, wo es sie noch gibt erklärlich.

Es wird schon gegengesteuert. Neue Bankfilialen werden gegründet…. Wenn von den Firmen Geld bezahlt wurde, sicher nicht die Summe, die der normale Abonent bezahlen musste Müssten Sie mal recherchieren.

Eventuell lief es unter Werbeetat und nx wurde in die Kassen gespült. Koinzidenz und Korrelation sind ein interessantes Paar.

Wir schön, dass Sie aus diesen Zahlen so tiefe Einsichten herauslesen können. Titel eingeben Die werden damit Geld verdient haben.

Man hat extrem hohe Fixkosten bei der Zeitung ist es die Redaktion, und überhaupt mal eine Druckerei zu betreiben , aber extrem niedrige variable Kosten, die man decken muss.

Am Gelde hängt doch manches Für diejenigen, die sich nur FAZ. NET gönnen, kann ich sagen: Für viele Leute bzw. Haushalte wird das nicht mehr zu stemmen sein.

Auch sind die meisten Regionalzeitungen mittlerweile auf ein Niveau gesunken, das sich nur noch graduell von den kostenlosen Anzeigenblättchen unterscheidet.

Die beiden in meiner Region angesiedelten Zeitungen noch dazu aus dem selben Verlagshaus lese ich daher — rein zur Schmerzvermeidung — seit Jahren nicht mehr.

FAZ-Print soll bitte weitermachen. Der werte Don natürlich bitte auch. Titel eingeben Ja, smaug…. Ich verstehe gar nicht, warum so viele Menschen immer sagen es gäbe keine guten Nachrichten.

FJ45 Hören sie mal bei Ulfkotte bei kenfm rein. Der erklärt ihnen das. Die Kosten für die Werbung richten sich nach der gedruckten nicht der verkauften Auflage.

Wenn sie das nächste mal an einem Flughafen sind: Man packt bei der Auslieferung einige LKWs mit frisch gedruckten Ausgaben voll, und die fahren dann die ganze Nacht auf den Autobahnen spazieren und liefern sie dann dort wo wieder ab, wo sie sie hergeholt haben.

Ich sehe noch kein Umdenken Smaug, vielen Dank für die Zusammenstellung. Warum sollte man eine Zeitung kaufen deren Mitarbeiter man intellektuell nicht auf Augenhöhe sieht?

Dass die FAZ nicht profitieren kann ist schade. Im Internet lassen sich Börsenkurse halt besser verfolgen.

Das Volumen schreckt den Normalbürger ab. Kann sein dass er das denkt. Was für ein journalistisches Armutszeugnis.

Man Stelle sich vor Don wäre in der Printausgabe abgedruckt, ggf. Wie hoch ist Tichys Auflage? Jetzt verstehe ich auch die häufige Kritik an der Deutschen Bank.

Eine ausgezeichnete Bildauswahl und ein schöner, treffender Textblock Die Bildauswahl des Blogs changiert erinnerungstechnisch zwischen einer Mischung aus NSDAP-Führerverehrung aus alter, überwundener Zeit, chinesisch-maoistischen Propagandaplakaten aus ebenfalls vergangener Zeit und einer hollywoodesken Zeugen-Jehovas-Bildkultur, die zumindest in ihrer Buntheit, der Ausnutzung des Bildraumes und der dargestellten symbolischen Insignien us-amerikanischer Befindlichkeiten in nichts zu wünschen übrig lässt.

Vaterländische Pro- und Contra-Bildproduktion in feinsten Nuancen bis es weltweit quietscht. Meine eigenständigen Forschungen auf Instagram und Facebook-Accounts bezüglich junger, us-amerikanischer Frauen aus besseren Kreisen, die gerne und mit Freude an der Qualität importierte Mercedes-Benz und Porsche fahren, haben übrigens ähnliche Ergebnisse zu Tage befördert: Dort zeigt man sich in letzter Zeit auf Selbstbildern gerne körper- und rassenbewusst mit Schusswaffen ausgestattet, die hierzulande das Kriegswaffenkontrollgesetz zu Recht verbietet, aber in den USA in vielen Staaten unter anderem beim Frisör käuflich zu erwerben sind sic!

Die nächsten Monate — wenn nicht Jahre — werden ein gefundenes Fressen für Kabarettisten werden, wenn dieser Berufsstand nicht durch aufkommenden politischen Druck durch Neueingewanderte mit quasi-faschistischer Scheinreligion verboten werden.

Lachen wir doch aus vollem Halse, so lange wir noch können und dürfen und uns die Hälse aus Gründen des religiösen Gottgefallens noch nicht vom Leib getrennt wurden.

Ich denke, ich werde da auch noch einige farbenfrohe Beiträge machen können. Viel Spass und wenig Arbeit.

Und solche lustigen Bilder kann man auch gut verschicken an andere. Über Humor können auch Andersdenkende erreicht werden und wenn über ein Jahr Wahlkampf pro Woche lustige Bilder kommen kann einen das schon unbewusst beeinflussen wie Werbung bzw.

US-Waffengesetze Täuschen sie sich da mal nicht, Herr Gnadenbrotler, in den USA gibt es zwar vieles, was nach Kriegswaffe aussieht, aber teilweise weniger Leistung bietet als bei uns vertriebene Jagdgewehre.

Vollautomaten, worunter auch Maschinengewehre fallen, sind in den USA übrigens stark reguliert und mit teilweise empfindlich einschränkenden Gesetzen bedacht vgl.

Noch dazu gibt es sehr unterschiedliche lokale Gesetze. Im europäischen Ausland könnten sie beim Erwerb teils bessere Aussichten haben. Danke für die gut recherchierte und ausgewogene Darstellung, unabhängig von Ihrer persönlichen Präferenz und allenfalls leicht tendenziös.

Aber wenn ich diese angeblichen Pro-Trump-Bilder sehe, frage ich mich, ob das nicht eher der recht gut gemachten Verhöhnung des Trumpels dient.

Seine Anhänger stehen der Selbst- Ironie offenbar genauso verständnislos ggü. Um den politischen Gegner zu ärgern und deren Zuträger. Und um sich darüber zu amüsieren, wie der polit.

Hat also nichts mit Scheinwelt zu tun. Sondern ist zurückschiessen mit Bildern und Humor. Irgendwie, obwohl bei uns wohl so krasse Bilder gleich dem Staatsanwalt anheimfielen, versteht man die Angst der deutschen Einheitspampepartei, mit solchen Bildern und Kurztexten ncht konkurrieren zu können.

Daher die Maasvolle Bevormundungsbehörde für regierungstreue Bevormundung. Mit Gummiparagraphen konnten ja schon die Nazis gut zaubern, bis sie vollends den Deckel auf jede Öffentlichkeit, Zeitungen wie Radio wie Kabarett , gesetzt hatten.

Ebenso die DDR merkelig-gauckschen Gedenkens. Nachdem ich selbst nicht bei social media bin, und selten reinschaue, war Dons Artikel für mich ein wenig ein eye-opener bezüglich der Möglichkeiten.

Wieviel Aufmerksamkeit in diesem Wust wer bekommt, ist oftmals wohl aleatorisch determiniert. Aber es ist schon etwas anders, als bei , wie FAZ umseits, wenigen Artikeln einen Forumsbeitrag zu probieren, und bangen und hoffen, ob die eigene Meinung das Wohlwollen des Zensors findet.

Und bei den anderen Artikeln stumm bleiben zu müssen, weil keine Kommentarfunktion. Weil Hoheit der Dschornalisten , wenn auch im Sterben begriffen, gilt.

Die klassischen Medien, sowohl in USA, als auch, viel stärker noch bei uns, haben jeden Kredit verspielt.

Im ÖR ist es besonders krass, aber auch angeblich unabhängige Zeitungen haben in den letzten Jahren progredierend die Hosen auf eine Art heruntergelassen, die man früher für unmöglich hielt.

Was da an Merkelheiligsprechung in der Invasionskrise geschah und geschieht, was Leute, die ja auch einmal auf ein Bierchen gehen wollen, geschrieben haben und schreiben, um nur EIN Thema aufzugreifen, das erweckt Kopfschütteln und Nicht-mehr-lesen.

Warum, um alles in der Welt, macht man aus einer guten Zeitung ein Käseblatt, wie weiland die Bild war, und aus der Bild ein randständiges, linxgrünes Jubelblatt, das seine Leser, wie Frau Holle ihre Bettfedern?

Vor dem Hintergrund der hier Trump-bashenden, woanders bürgerdreschenden, klassischen Presse verstehe ich den Zug der Zeit zu den social media.

Das Ganze hat viele Kehrseiten, so die übergreifenden Shitstorms, die bei uns fast immer links sind. Hätte es eine ehrenwerte Opposition gegeben, wäre manches schnell korrigiert worden.

Aber zur Einheitspartei und den Einheitsmedien jetzt noch den Maulkorb in social media zu gesellen, ist der Weg in die Diktatur.

Aber da bin ich ganz Patriotin: Make Germany great again! Ahnt man eigentlich, welches Bild man abgibt bei diesem öffentlich ausgestellten Hang zur Kategorienverwechslung, dieser Bereitschaft zur fröhlichen Begriffsentleerung, dieser bereitwillig dokumentierten Neigung, ein X für ein U halten zu wollen — um es höflich zu fassen?

Empfehlung für mündige Zeitgenossen: Bleib wach und aufmerksam — aber in alle Richtungen. Bleib manipulationsresistent — aber auch gegen jene, die dir suggerieren, du würdest zwangsstaatsmanipuliert, weil es ihnen selbst, den Einflüsterern nützt, wenn du das glaubst.

Nicht Herr Prantl wird der Vernunft gefährlich — sondern die, die aus ihm einen Gottseibeiuns machen. Und nicht die BILD-Zeitung leidet an Wahrnehmungsverzerrung okay, schon auch, aber anders — sondern die, in deren Augen sie ein grünes Kampfblatt geworden ist.

Es ist ein bisschen beschämend, das alles zu sehen und einsehen zu müssen: Es funktioniert, Leute sind bereit, dies alles zu glauben, wenn sie so lange geknetet worden sind, durch wen oder was auch immer, bis ihnen das Blaue als schwarz und das Schwarze als rot gilt.

Herrje, warum soll es so unmöglich geworden sein, sich über und auf ein paar Grundbegriffe miteinander zu verständigen? Der Zensurbaum ist doch hierzulande nicht in Sicht und wird auch nicht umfallen.

So etwas wird sich einfach niemand gefallen lassen. Wenn Abgehängte und Modernisierungsverlierer sich mal so richtig aufregen, steht was von Hetze und Fake News in der Zeitung.

Doch nur, dass allein ihre Interessen zählen. IM Merkels Minuten Klatschverein? Oder der liebe Schulz , gestählt in allen seinen EU-Intrigen?

Wie man sich selbst vernichtet Danke für den link. Auch aus dem Text:. The candidates uniformly emphasized that the party must embrace the activists unreservedly.

Das stimmt schon so! Was aber gut ist in den USA — ab und zu ändern sich tatsächlich manche Dinge. Kann gut sein, Trump dämmt die unregulierte Masseneinwanderung ein.

Es werden Nägel mit Köpfen gemacht. Ich meine das sei Absicht gewesen. Sie selber haben vor ein paar Wochen am Beispiel von Cannondale ökonomische und soziale Veränderungen mit der Trump-Welle in Verbindung gebracht.

Die werden sich demnach nicht beirren lassen, wenn der Voodoo-Protektionismus der angeblichen Zielgruppe im rust belt etc.

Wie macht man gegen sowas Politik? Woran man momentan trefflich zweifeln kann. Schon mal eine Rede von Benito Grillo gehört? Ihre Hoffnung auf die heilen Tassen wird sich zwangsläufig zerschlagen müssen.

Langsam zwar noch, aber umso sicherer. Da kommen dann die Stimmen aus den als sicher geglaubten Elfenbeintürmen, triefend von Logik und Moral. Aber auch Elfenbein brennt.

Verzweifelter Anspruch auf das Faktische und die Macht der Bilder Die im Kontext der Agitation gegen Trump hochgekochten Teilnehmerzahlen an der Inauguration hat dankenswerterweise Teleopolis mal unter die Lupe genommen und kommt zu einem weniger eindeutigen Fazit, sondern zu den Interpretationen in realistischen Grauzonen:.

Gäbe es mehr solchen aufklärerischen Journalismus als Dienstleistung für die eigene Position, die unappetitliche Lückenpressedebatte bliebe einem erspart.

Dass sich viele weisse Amerikaner im Rust Belt und mittleren Westen abgehängt fühlen ist klar und verständlich.

Dass Trump ihnen mit seiner Irrsinns-politik nicht helfen kann ebenso. Was aber wirklich neu ist, ist, dass die Regierung der ältesten noch bestehenden liberalen Demokratie einen Krieg gegen die Wahrheit führt, wenn es um die persönliche Ehre des lieben Führers geht und nicht etwa um handfeste Skandale, wie z.

So etwas kennt man nur aus Diktaturen mit Persönlichkeitskult und das ist schon extrem beunruhigend — auch für viele Ex-Obama Wähler die aus wirtschaftlicher Verzweiflung zu Trump und den Republikanern übergelaufen sind.

The super PAC aimed to find and confront social media users who posted unflattering messages about Clinton and paid anonymous tipsters for unflattering scoops about Donald Trump, including audio and video recordings and internal documents.

Der obige Ausschnitt aus dem Wiki ist nicht ganz vollständig. Tatsächlich beschäftigte CTR zumindest zeitweise bezahlte Schreiber, die in sozialen Medien gezielt Stimmung für Hillary und gegen Trump machten oder, wo es nicht möglich war, die Diskussion als Troll zu verbrennen versuchten.

Was tat die andere Seite? Offenbar das gleiche, aber weniger effektiv. Vielen Dank für die Anknüpfungspunkte.

Sie beschränkte sich meisst auf Bild relatiert: Allein, es nutzte nicht mehr viel. Wie wollen Sie mit Argumenten gegen so etwas ankommen? Jetzt mag jemand einwänden, dass das obiges Mem Trump doch wohl eher als einen Simpel darstellt und fragen, wie zum Geier es Trump zum Positiven gerreichen sollte.

Und er schert sich nicht um PC, es interessiert ihn nicht ob Übergewichtige sich angegriffen fühlen, und er hat es nicht nötig, einen vollkommen nutzlosen Beraterstab seine Tweets verfassen zu lassen.

Clinton wollte unbedingt alle umarmen, aber ganz besonders die Frauen. Damit stand ihr die Lüge ins Gesicht geschrieben.

Trump hat ganz speziell ganze Schichten der USA angesprochen, denen es ziemlich egal sein konnte ob er nun politisch korrekt daherkam oder nicht; die seine Unkorrektheit sogar als Beweis für Ehrlichkeit annahmen.

Das Gleiche gilt dann auch für die Memes: Konnte man Trump durchaus karikieren als z. Und genau das wurde Anfangs versucht. Damit wir uns hier richtig verstehen: Wie dem auch sei: Die scheinen tatsächlich davon auszugehen, dass junge und nichtganzsojunge Menschen sich noch Heute von zwei Parteien und der Wahl zwischen denen zufrieden stellen lassen.

Das ist schon länger nicht mehr so, und Trump war der Dritte Weg. Aber ich schweife ab, hier noch etwas zum Meme-War: Ich bin immer wieder überrascht, wenn ich solchen Argumente Austausch lese….

Da scheinen immer noch welche zu glauben der Unterschied zwischen Trump und Hilary, bzw deren Kampagnen, habe eine Bedeutung.

Was sagt es denn über den Zustand unserer Demokratien, bzw über die Demokratie an sich aus, dass in einem Land wie den USA nichts besseres als Hilary und Trump an eine Kandidatur kommen konnten?

Gast Nocheinmal vielen Dank. Erstens einmal, gibt es deutliche Unterschiede zwischen Trump und Hillary. Und dann unterscheiden sich ihre Kampagnen fundamental.

Dann lassen Sie mal hören. Jeder mal die Ohren aufmachen! Eine Demokratie hat die Herrscher, die es verdient. Und Sie scheinen mir auch nicht gerade von irgendwie bermenswerter Bescheidenheid.

Der Artikel istt leider nur Gegenpropaganda Trump hat sich beschwert, als Bilder von Trumps Amtseinführung mit leeren Plätzen veröffentlicht wurden und er sagte es waren mehr als die behautpteten Damit wurde der Eindruck erweckt, das auf Gegendemonstrationen auf jeden Fall mehr Menschen unterwegs waren.

Um also Trump zu wiederlegen hätte es einer Überprüfung der Zahlen bedurft und wie sie ermittelt werden, stattdessen wird behauptet Trump würde behaupten was hier steht.

Ähnlich geht es bei der möglichen Erpressbarkeit Trumps zu, die Unterlagen werden selbst von Trump Gegner unter den Fachleuten als völlig qualitätslos bezeichnet.

Ich frage mich, wie man sein Urteil, bei der es um Glaubwürdigkeit geht so oberflächlich, wie in diesem Artikel begründen kann. Es ist immer wieder auffällig wie wenig Trumps Kritiker in der Lage sind tatsächlich nachzuweisen, was sie ihm unterstellen.

Sie gehen dabei von eigenen Überzeugungen aus, die zur selbsterfüllenden Prophezeiung werden. Entweder irren also Trumps Gegner oder sie sind schlicht handwerklich unfähig etwas anderes als von Vorurteilen geprägte Meinungen zu verbreiten.

Faktenresistenz Berthold Grabe Damit wurde der Eindruck erweckt, das auf Gegende-monstrationen auf jeden Fall mehr Menschen unterwegs waren.

Trump hatte bei seinem Besuch bei der CIA behauptet, dass seine Amtseinführung von mehr Menschen besucht wurde als jemals die eines anderen Präsidenten in der amerikanischen Geschichte.

Der Vergleich galt nicht der Massendemonstration, sondern der Menge der Besucher der Inauguration bisheriger Präsidenten.

Damit hatte sie de facto zugegeben, dass Trumps Angabe falsch war. Ich mach nir eine Schimäre denn die Wählerstatisken geben nicht her, was hier behauptet wird.

Bedeutung misst dem in diesem Falle niemand zu. Die Bilder sind ja eher komisch, als überzeugend. Oder dann die neuen Geschichtsbücher.

Ich hoffe die Quantenphysik wird für diese Situation auch noch zeitnah eine Lösungs-Theorie anbieten… ;-. Letztendlich sind Wechselwähler ausschlaggebend.

Zuerst einmal möchte ich mich für die aufschlussreiche Analyse bedanken. Ich gebe ehrlich zu, bei einigen Bildern spontan gegrinst zu haben — obwohl ich kein Trump Fan bin.

Allerdings sehe ich diesen ihrer Kommentare etwas differenzierter: Gegen Kernwähler kommt man immer sehr schlecht an. Die wenigen US-Amerikaner, die ich persönlich kenne und die Trump gewählt haben, hätten auch nicht die Demokraten gewählt, wenn weder H.

Clinton noch Trump zur Auswahl gestanden hätten. Für Trumps Sieg haben ein paar Wechselwähler in entscheidenden Staaten genügt.

Das gleiche gilt für den harten Kern der AfD Anhänger, wie man übrigens gerade unter einigen Kommentatoren in diesem Blog sehr gut beobachten kann.

Lisbeth Heuse Das haben die Wahlkampfstrategen der beiden auch gewusst und getan. Trumps Leute waren einfach besser! Es scheint, bei Wahlen sollte man den Umfragen und Vorhersagen weit weniger trauen.

Nicht gerade überraschenderweise haben die Amis aus dem Brexit natürlich nicht das gerinbgste gelernt. Wir hören bestenfalls noch mal hin, wenn Sahra W.

Einige von uns gönnen sich dieses Wochenende auch mal wieder eine oder zwei Flaschen Dom Perignon. Wie Sie sehen, sind wir ganz eindeutig voll die abgehängten Loser.

Man muss die Feste feiern, wie sie fallen — aber diese Schulz-Nummer der Scharia-Partei war einfach zu gut.

Wir sind rechts, und wir haben Spass. Schon kurios, was in so mancher Wahrnehmungsblase wächst und gedeiht. Da schenken sich aber das alternativfaktische Trump-Lager und die aufklärerische Qualitätspresse rein gar nichts.

In diesem agitatorischem Mischmasch von Pop-Culture, Heiligenverehrung und guter alter Propaganda wird die Bewegung sichtbar , die losgetreten wurde, und die Unfähigkeit oder Unwilligkeit der demokratischen Mitte, politisch anders als nur mit Bezug zur eigenen Klientel zu agieren, hat daran Anteil.

Fatal, dass Europäer immer gerne an amerikanische Erfindungen glauben. Die AfD-Umfelder scheinen derzeit besonders aufgeschlossen, mit Bilder-Agitation gegen alles vorzugehen, was sich als Hass-Zielscheibe eignet.

Die Sache ist aber die: Wer so etwas politisch aussät, kann allerhand ernten, aber sicherlich nicht Ruhe, Frieden, Wohlstand, vernunftgeleitete Politik und Eintracht.

Auch das zeigt sich ja — leider — in den USA. Je schriller die Bild-Agitation hochgejazzt wird — egal von wem! Kann man nur hoffen, dass die bürgerliche Mitte am Ende doch kühler bleibt, als es momentan manchmal scheint.

Titel eingeben Wissen Sie überhaupt was Sie reden? In was für einer Phantasiewelt leben Sie eigentlich? Wenn Sie diesen Unsinn tatsächlich glauben, tun Sie mir fruchtbar Leid.

Für und Wider Ich vermute, dass weder Sie noch ich in einer Phantasiewelt leben. Es geht um Bewertungen und dann auch darum, welche Metaphern man für angemessen hält und welche nicht.

Um auf das Persönliche zu sprechen zu kommen: Ich habe einen Klassenkameraden, der bis vor ca. Das hat sich später gelegt.

Sie kümmert sich sogar mehr darum als Sie, der durchschnittlich bornierte AfDler oder meine Wenigkeit, allerdings auch in anderer Weise, nämlich a zuhörend, b überlegend, c abwägend, d politisch nüchtern planend.

Übrigens finde ich es sowieso in politischen Dingen unpassend, sich über Personen aufzuregen. Da fällt keine Entscheidung von mittlerer Reichweite, ohne mindestens 20 intelligente Überlegungen und Standpunkte zu Rate zu ziehen.

Das Herumschimpfen ist einfach. In der Mitte, der ich nachtrauere, war früher ein sorgfältiges Abwägen der Standard.

Ich wundere mich, wie viele gute Bürgerinnen und Bürger in einen aufgeregten Krawallismus verfallen. Manche halten ein schon für den Bewohner einer Phantasiewelt und verfallen in Unflätigkeiten, wenn man Für und Wieder mit etwas mehr Ruhe abwägen möchte.

Ist die Nachdenklichkeit als solche verfemt und geschreddert, wird es sehr schwierig, ruhigere Verhältnisse wiederherzustellen.

Fritz Iv Das erklärt Alles. Ihrem Partei- und Kanzleramtsapparat, der das Volk nur aus dem Fernsehen kennt? Dabei das Anecken in Kauf nehmen.

Au weh , es ist Wahljahr, und die Forumskavallerie reitet wieder! Damit man sie gleich erkennt. Na, Herr Fritz IV, dann erklären Sie uns doch einmal, welcher zuhörende, überlegte, von 20 Superhirnen mitbefruchtete, Gedankengang Ihre Merkel dazu getrieben hat, die Steinzeitmoslems sonder Zahl wurden ja nie gezählt ins Land zu rufen und dann noch zu behaupten, man könne Grenzen nicht schützen?

Keine Murxel und kein Trumpel sondern der steuerzahlende Stimmbürger. Viermal im Jahr lässt er seine Stimme zu Sachfragen verlauten, insbesondere auch Steuersätzen, gelegentlich daruntergemischt auch Parteien, von denen es jedoch kaum je einer oder zwei alleine gelingt, eine Mehrheit zu bilden.

Da werden ideologische Blödheiten und Moden nicht so leicht übermästet. Das ganze funktioniert auch so langsam, dass man die vier grossen Dummheiten des Keines der Nachbarländer hat etwas vergleichbares oder besseres anzubieten.

Am besten die EU auflösen und der CH beitreten, da ist für ausreichen Amtssprachen und Religionen schon Vorsorge getroffen, insbesondere durch Dezentralisierung und Subsidiarität.

DM-Anhänger sollen nicht beleidigt sein. Kohl hätte Mitterand anbieten können, auch DM zu verwenden wenn sie ihm besser gefielen, so wie das auch Montenegro oder Bosnien machen, evtl mit Beratern bei der BB, zwecks Gesichtswahrung.

Die Pro-Trump-Meme enthalten eine gute Portion Selbstironie, und sind teilweise auch als Reaktion auf die ebenso schablonenhafte, seit Monaten auf allen Kanälen gesendete Dämonisierung Mr.

Trumps durch die Gegenseite zu verstehen. Also keine Angst, weder die talentierten Photoshopper noch die besagten Farmer in Iowa halten Trump wirklich für den Messias oder einen Sagenhelden, werden sich aber köstlich über die entsetzten Reaktionen der Trump-Hasser amüsieren.

Bewusste, groteske Übertreibung zwecks Provokation! Es scheint zu funktionieren. Es trifft jetzt m. Das je einzelne Ich, wie begrenzt es sei, setzt sich als Nabel der Welt.

Es ist das Zeitalter der — erwachsenen Kinder. Eigentlich sollte man ein Jahr abwarten. Spätestens dann werden sich die segensreichen Folgen der Präsidentschaft Trumps offenbart haben.

Sie werden sich nicht fragen lassen. Naja, es dämmert manchen, dass die Kombination aus verringerten Kriegskosten plus sinkende Arbeitslosigkeit und Kriminalität tatsächlich bei aller sonstigen Kritik Erfolg haben könnte, wenn Amerikaner tatsächlich durch Kaufentscheidungen das Handesldefitit abbauen.

Ich würde also nicht auf eine Katrastrophe wetten. Wahrscheinlich keine Fake News?! Macht auf YouTube gerade ein bisschen Wirbel. Titel eingeben na klar.

Joffe sagt das wirklich nachdem Constanze Stelzenmüller die Frage konkret beantwortete, auf alle Hindernisse hinwies, kam dann Joffe so ganz nebenbei mit seiner Bemerkung.

Und ich könnte mir gut vorstellen, dass diesen Gedanken nicht nur Joffe hegt. Man hat diese Bevormundung dieser als Schlappschwänze verachteten Elite satt.

Auch sind diese Freaks kaum in der Lage vor lauter Menschenrechtsgedöns die Grenzen zu sichern und das Unheil in Form von Drogen und Bandenkriminalität draussen zu halten.

Darum glaubt man gerne Trump. Dessen story mag vielleicht noch nicht wahr sein, aber wenn alle fest dran glauben, dann wird sie vielleicht wahr.

Und das ist allemal besser als die durch die Ostküstenhumanisten erschaffene Realität. Vielleicht sind Sie sogar selbst eine Waffe?

Wenn einer ihm dumm kam, feuerte er zwei, drei Scharfsinn ab. Wir sollten Don dankbar sein, dass seine letzten Themen wieder weg von den lokalpolitischen Exzessen Berlins führen.

Solche Leute wollen im Chor kläffen, sonst bekommen sie Selbst-Zweifel. Erfreulicherweise gibt es ja ganz ausgezeichnete Konservative hier zum Diskutieren.

Und die stark gesunkene Zahl der Kommentare lässt da mittlerweile auf eine erfreuliche Entwicklung hoffen. Ihre herablassende, teilweise recht aufgesetzt wirkende Haltung, ist auch nicht jedermanns Sache, wobei ich mir gern Ihre Standpunkte anschaue, auch und Sie nicht den meinen entsprechen.

Vielleicht liegt es auch daran, dass die Weihnachtsferienzeit vorbei ist?! Manchmal liest man einfach nur mit und lässt sich zum Denken anregen.

Für so wichtig halte ich mich dann doch nicht…. Da wurde ziemlich schnell klar, dass es nicht um die Würde, sondern um die Freiheit geht, sexuelle Macht phantasien auszuleben….

Trump hat TTP gekündigt. Ich habe noch nichts darüber erfahren, was dies nun für den Wirtschaftsalltag bedeutet, ab wann welche Änderungen eintreten werden usw.

Bundeseinheiten sollen in Chicago aufräumen mit den täglichen Morden. Das passt ja dann schon eher zu den Bildern der Trump-Glaubensanhänger und Parteigänger.

Ein Präsidentenamt mit dieser Machtfülle ist immer zu vermeiden in den USA wie in Russland oder der Türkei , da Willkür immer droht, wenn einer alleine regieren kann.

Wie soll man diese Entwicklungen argumentativ und präventiv begegnen, wenn die konservativen Kräfte Trump gewählt haben, nach Jahrzehnten des anything-goes — in Verbindung mit grundlegender Heuchelei?

Na, am treffendsten zeigt das die Gender-Debatte, die Freiheit heuchelt, aber dabei schlicht nur Grenzüberschreitung legitimiert — und zwar die Überschreitung von Grenzen anderer Personen — wenn Lady Gaga, Madonna und entsprechende Nacktstars als Frauenvorbilder und Produkte des liberalen Medien-Establishments gezeigt werden.

Dann erst werden vernünftige Kompromisse und Ausgewogenheit wieder als Kern jeder fairen und freien Gesellschaft erkannt und unterstützt.

Na ja, davon sind wir noch weit entfernt. Mir nutzt es insofern, als ich fast alle apps vom Smartphone gelöscht habe — und es lebt sich sehr angenehm und nachhaltig, so real-analog….

Titel eingeben Was hat denn schon wieder der achso pöse Putin damit zu tun? Titel eingeben Ja, ist mir auch aufgefallen, bei immer noch viel zu vielen reichts nun mal nicht weiter.

Er sagt ja, er habe die Apps gelöscht die seine Meinung nicht wiedergeben, und hält das für einen Fortschritt…. Ich empfehle solchen Text ja nicht an sich, aber ich zumindest ziehe es vor sowas auch mal genau zu betrachten.

Es hilft beim Widersprechen wenn man weiss wovon man spricht. Einmal überlebt man sowas schon…. Das beinhaltet auch die, die in einer Sports Bar in Miami Beach auf einen der vielen Flatscreens starren.

Was mir aufgefallen war: Über was,sagt er garnicht, aber die gesamte deutsche Schleimspu…Qualitätspresse schreibt: Das ist an sich schon bedenkliche Massenbeeinflussung.

Noch bedenklicher ist, das fast die gesamte deutsche Schei.. Wenn die sich den Vorwurf, zu doof zu sein, Spin-Doctors zu erkennen, nicht gefallen lassen wollen, dann machen sie es absichtlich oder im Auftrag eines unsichtbaren Auftraggebers.

Man fragt sich, was davon schlimmer ist. Eine Demokratie ist mit sowas nämlich am Ende. Demokratie beruht auf dem freien Willen des Wählers und manipulierter Wille ist alles andere als frei.

Warum machen die Spin-ner das? Warum leckt sich ein Rüde die Ei-ei-ei-ei…? Weil er dazu in der Lage ist. Gut bezahlt werden Sie auch noch.

Also nicht die jungen Hunde, die Spin-ner meine ich. Dann wird die Ernte eingefahren. Genug Luft nach oben ist auch noch. Heute wird darüber diskutiert, welche Realität Sie bevorzugen wollen.

Ich habe ja nie an die heilsbringende Kraft des Internets geglaubt. Aber dass es so schlimm kommt, damit habe ich auch nicht gerechnet.

Noch dazu am Vorabend eines Unionsgipfels mit Seehofer zur Flüchtlingskrise? Gibt es den noch? Im Grunde ist der ganze Text ein einziges Merkel-Meme.

Und stechend die Frage: Passt schon All the dreams we held so close, seem to all go up in smoke…. Falls das doch Vollprofis sein sollten, zeigt das soweit auch, für wie bescheuert sie ihre Wähler halten.

Inkompetenz ist da also wirklich die wohlmeinende Annahme. Das ist immer so ein gerade gefälliges Zusammengesammele zu irgendeinem beliebigen Thema.

Aber heute haben mir Ihre Sammelbildchen gut gefallen. Es sähe ja auch lächerlich aus, wenn man eine Dame, wie Hillary Clinton einmal, in einer amerikanischen Variante, mit einem Hitlerbärtchen oder Naziuniform auf Protestplakaten sehen würde.

Und wieder andere stellen diese Person verschleiert und mit Kopftuch als Islami dar, und ich glaube sie tun es nicht, um diese Person zu verunglimpfen, weil man das vermutlich gar nicht kann, sondern, weil viele Menschen einfach Angst haben und dies Ausdruck ihres Ausgeliefertseins ist.

Dagegen sind Ihre Sammelbildchen von Herrn Trump eigentlich keiner Rede wert und man sollte ihm, wie jedem anderem neu gewähltem Politiker seine Tage erst einmal lassen.

Aber wie vieles in den vergangenen Jahrzehnten aus den USA über den Atlantik nach Europa gekommen ist und gerne angenommen wurde, so wird auch das im Augenblick noch befremdlich dargestellte Gebaren von Herrn Trump in wenigen Monaten von der deutschen Mutter aller alternativen Fakten gerne offiziell übernommen werden.

Ich ziehe die kultivierte Weiblichkeit vor und halte es da lieber mit Sophia Loren, die hierzu sagte: Ein hoffnungsloser Versuch zur medialen Inklusion breiterer Leserschichten.

Für eine Ansprache auf tiefem Niveau formal und inhaltlich hätte man sich früher geschämt und wäre von der Öffentlichkeit gevierteilt und gerädert worden.

Trump schämt sich nicht, im Gegenteil. Schlichte Strategie, überwältigender Erfolg. Er wird Schule machen. Das Ganze — kombiniert mit der Merkelschen Umfrageregierung — bildet eine üble Herausforderung für die Demokratie — auch sie ein Kind der Aufklärung, über dessen weitere Entwicklung man sich keinen Illusionen hingeben sollte.

Zwei Gründe, der Offensichtliche: Es funktioniert und reicht für die Mehrheit, der Traurigere und Unangenehmere: Man sieht ja was dabei rauskommt, wenn man versucht ernsthaft mit dem Urnenpöbel zu reden.

Das stimmt natürlich, die Realität zeigt es ja zum grossen Teil, allerdings sollte man auch Bildung und Wissensstand gerade der Amerikaner richtig einschätzen.

Eine Kandidatin wie Sarah Palin eignet sich nun mal nur in dieser einen der westlichen Demokratien, in den anderen höchstens als Masturbations Vorlage….

Was den Herrn vom anderen Strand angeht… Wenn sie mal an meinem Strand spazieren gehen, ich bin der mit dem frei herumlaufenden Hund, der wie verrückt im Kreise tanzt, nicht aufhören will sich im Sande herumzuwälzen und seine Lebensfreude ganz offensichtlich geniesst, dann sprechen sie sein ebenso denkendes Herrchen einfach mal an und ich erklär ihnen gerne wie viele politisch interessierte Nicht-Wähler es gibt.

Es gibt ein Niveau unter das man sich nicht begeben sollte. Wussten sie dass Don Nicht-Wähler ist? Ich meinte allerdings Letztere….

Ist mittlerweile als Fake-News entlarvt, aber man kann auch als Alternative Fact entgegensetzen:. Sie verstehen da glaube ich etwas miss Er meint damit alles was der Meinung der gegenwärtig herrschenden Politik widerspricht.

Und das darf zensiert werden. Ich find das witzig…. Titel eingeben Dann haben wir uns nur missverstanden, ihre Definition ist natürlich völlig korrekt….

Diese Überzeugung zu schreiben dürfte also in nicht allzu ferner Zukunft auch bereits Fake-News sein, und sicher auch Bussgeld bewehrt!

Also hatten die Menschen nur den Eindruck, dass Obamas Change an ihnen vorbeigeht, also hatten die Menschen nur den Eindruck, dass das Geld immer knapper wird, also hatten sie nur den Eindruck, dass Detroit als Motorcity total verfällt, u.

Na wenn das so einfach ist und Detroit nur verfallen und verlassen aussieht und die Menschen in Wahrheit mehr Geld haben und nur zu blöde sind, es richtig auszugeben, dann brauchen wir noch viel mehr aufklärerische Artikel um uns zu erklären, wie wir richtig zu denken haben!

Falls jemand Spuren von Ironie zu entdecken glaubt, der Artikel ist auch nicht anders. Ist das so schwer einzusehen? Aber schon werden diejenigen, die Trump nicht verteufeln in den deutschen Medien als seine rechts orientierten Anhänger dargestellt, der gleiche grobe Unfug wie bei den Putinisten.

Lustige Fakten Über Frauen Video

10 Dinge, die überraschend viele Frauen mögen Wenn das Kind gerade einmal zehn ist, sich aber schon wie ein Teenager verhält. Ein Coach für Nikotinentzug erklärt, wie der Rauchstopp wirklich klappt. In dem Song geht es also nicht um das bessere Leben von Männern ohne Frauen sondern um das Chance bedeutung einer traurigen Frau. Obwohl das Gehirn von Frauen etwas kleiner ist, arbeitet es dennoch effizienter als das von Männern. Eine Frau kann auch eine Woche nach dem Lustige fakten über frauen schwanger werden. Durchschnittlich verbraucht jede Beste Spielothek in Wilmstorf finden uns etwa 2,7 Kilogramm im Laufe ihres Lebens. Und zwar zu Recht: Stattdessen erzählen wir Euch, auf welche Männer Frauen am ehesten abfahren, oder At the Movies - Mobil6000 Typ als Ehemann in Frage kommen würde. Hat sie kein Selbstvertrauen, wird Beste Spielothek in Mauth finden eher Dunkelheit bevorzugen. Um schon mal mit einem aufzuräumen: Weniger Vergiftungen als Welche Pilze sollte man besser nicht essen? Zwei Fachärzte www dragons spiele de Interview über die möglichen Behandlungsmethoden von Arthrose. Style Secret Sextoy Liebeskugeln: Nahezu jedem tat schon einmal der Rücken weh. Gefolgt von Unerfahrenheit, Passivität und Egoismus. Beim Bieröffnen greifen sie zum Flaschenöffner und sie bevorzugen es, wenn man ihnen Wünsche von den Augen abliest. Wer an seinem Partner hängt, sollte diese Sätze aus dem Wortschatz streichen. Sie gehen unbewusst davon aus, dass die weniger fremdgehen. Warmer Herbst Neue Erdbeer-Ernte im November Weil die Temperaturen einfach nicht sinken wollen, fühlen sich Erdbeersträucher so wohl, dass sie neue Früchte produzieren. Titz holt 1,88 Punkte im Schnitt — aber die Bosse zweifeln weiter. Sie inspirieren uns, lieben uns und begleiten unser Leben. Fester Biss bis heute: Diese Tricks helfen, wenn die empfindliche Haut kribbelt. Ihr habt noch weitere Fakten über Frauen, die wir noch nicht erwähnt haben? Passende Kleidung bei Händlerin Nadine Walter. Eine Studie hat ergeben, dass Frauen es nicht besonders mögen, wenn sie die Hände frei haben. Das waren unsere 23 Fakten über Frauen.

FILED UNDER : DEFAULT

TAG :

Comments

Submit a Comment

:*
:*